Zu "John Piper" wurden 140 Produkte gefunden

Filter

Buchpaket "John Piper" - 3 Bücher im Paket
Autor(en): John Piper
Diese Bände sind enthalten: 255662 Überwältigt von Gnade (Aurelius Augustinus, Martin Luther, Johannes Calvin) 255663 Beharrlich in Geduld (John Newton, Charles Simeon, William Wilberforce) 256317 Vereint im Vertrauen (Charles Spurgeon, Georg Müller, Hudson Taylor) Überwältigt von Gnade (Aurelius Augustinus, Martin Luther, J. Calvin) Was befreite Aurelius Augustinus von seinem fortwährenden sexuell unmoralischen Verhalten? Was gab Martin Luther den Löwenmut, die Erhabenheit der Bibel zu verteidigen? Was verursachte Johannes Calvins vollmächtigen Dienst in Predigt und Literaturarbeit? Eine stoische, uneigennützige Verpflichtung, das Richtige zu tun? Nein! Es war eine glühende Leidenschaft für ihre souveräne Freude: Gott. Sie wurden radikal verändert, als sie dem echten, auferstandenen Jesus und seinem befreienden Evangelium in Gottes geschriebenem Wort begegneten. Und für die Freude darüber, die wertvolle Perle gefunden zu haben, verkauften sie alles, um sie zu bekommen. John Piper untersucht, was die Herzen dieser drei unvollkommenen Heiligen gefangen nahm – die Herzen dieser Männer, die Gott so mächtig gebraucht hat, um seiner Gemeinde deutlich zu machen, was Gnade wirklich bedeutet. Beharrlich in Geduld (John Newton, Charles Simeon, William Wilberforce) John Newton war ein gottloser Mann, ein Sklavenhändler, und schließlich wurde er selbst zum Sklaven. Er durchlebte unmenschliche Erniedrigungen und grausame Entbehrungen, bis Gott auf dramatische Weise eingriff und ihn in doppeltem Sinn rettete. Für diese unverdiente Gnade war er zeitlebens zutiefst dankbar. Als Botschafter der Gnade Gottes hinterließ er auch das wunderbare Lied »Amazing Grace«. Charles Simeon spürte als junger Prediger in Cambridge den heftigen Gegenwind seitens seiner Gemeinde. Aber er blieb standhaft und diente 54 Jahre an diesem Ort. Außerdem engagierte er sich für eine angemessene Ausbildung junger Pastoren und kümmerte sich um die Armen. »Ein bisschen Leiden um Christi willen darf uns nichts ausmachen!«, pflegte er zu sagen. William Wilberforce gehörte dem englischen Unterhaus an und sah dort seine Aufgabe. Doch dann fand er zum Glauben an Christus und engagierte sich fortan im Kampf gegen den Sklavenhandel. Die Widerstände waren gewaltig, die Hindernisse schienen unüberwindbar. Aber er ließ sich nicht beirren und erlebte schließlich, wie Gott den Sieg schenkte. John Piper beschreibt das Leben dieser Männer, die uns vor allem eines lehren: Ausharren im Glauben an den allmächtigen Gott, Beharrlichkeit, Treue, Verbindlichkeit zahlen sich immer aus! Vereint im Vertrauen (Charles Spurgeon, Georg Müller, Hudson Taylor) Charles H. Spurgeon stand schon mit 16 Jahren auf der Kanzel. Von 1854 bis 1891 verkündigte er in London das Wort Gottes – oft vor Tausenden von Zuhörern. Doch die Leiden und Anfeindungen, denen er in seinem Dienst immer wieder ausgesetzt war und in denen er durch Gottes Gnade standhielt, sind ein oft übersehener Teil seines Lebens, der auch den Inhalt seiner Predigten geprägt hat. Georg Müller war ein Deutscher, der die meiste Zeit seines Lebens in England verbrachte. Vielen ist er als der »Waisenvater von Bristol« bekannt. Weniger bekannt ist, dass er glaubensmissionarische Werke wie dasjenige von Hudson Taylor tatkräftig unterstützte. Alles, was er in seinem Dienst für die Waisen einsetzte und für die Außenmission spendete, hat er auf Knien erbeten – im schlichten Glauben an den lebendigen Gott. Hudson Taylor – sein Herz schlug für die Millionen Unerreichten im »Reich der Mitte«. Dabei entdeckte er, dass die »Freude am Einssein mit Christus« der Schlüssel zu einem Leben ist, das bleibende Frucht bringt und Gott verherrlicht. Der Gründer der China-Inland-Mission hielt sich an den Grundsatz, sich in allen Anliegen seines Werkes an Gott zu wenden, und erlebte erstaunliche Erhörungen.

14,90 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

John Wesley
Autor(en): John Pollock
Er war zwar klein von Gestalt, aber seine Energie und sein Tatendrang waren schier unerschöpflich. Unzähligen Menschen auf den Straßen und Marktplätzen Englands verkündigte er das Evangelium: John Wesley (1703 – 1791). Die »Große Erweckung« in England, deren Werkzeuge vor allem John Wesley und George Whitefield waren, hat sowohl das geistliche wie auch das moralische und soziale Leben Englands im 18. Jahrhundert enorm verändert. Selbst Historiker urteilen, dass England dadurch eine Revolution wie die in Frankreich erspart geblieben ist. Die Hingabe dieses Mannes, seine Liebe zu Jesus Christus und zu den Verlorenen, sein Umgang mit Zeit und Geld, der rastlose Einsatz für die Armen und Benachteiligten der Gesellschaft, die sich selbst nicht schonende Aufrichtigkeit, seine Bereitschaft, zu jeder Zeit und auch in lebensgefährlichen Situationen das Evangelium zu predigen, sind so vorbildlich, dass man seine Schwächen gerne mit dem Mantel der Liebe zudeckt. John Pollock – bekannt als Autor historischer Biografien – hat ein hervorragendes Porträt dieses außergewöhnlichen Mannes gezeichnet. Gute Biografien wie diese erweitern den Horizont, bieten zeitlos gültige Maßstäbe, an denen man sich messen kann, demütigen und ermutigen zugleich und helfen mit, auch gegenwärtige theologische Entwicklungen und Auseinandersetzungen selbstkritisch zu beurteilen.

12,90 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

John Newton
Diese Dokumentation erzählt die dramatische Lebensgeschichte von John Newton (1725-1807), dem Autor des weltberühmten Liedes "Amazing Grace": Während seines wilden Lebens als Seemann auf verschiedenen Handelsschiffen kommt John Newton als junger Erwachsener zum Glauben. Nach Jahren als Kapitän eines Sklavenschiffs folgt er schließlich Gottes Ruf in den vollzeitlichen Predigtdienst. Dabei mischt er sich auch zunehmend in politische Themen ein. Insbesondere wendet er sich öffentlich gegen die Ungerechtigkeit der Sklaverei. Als Mentor des jungen William Wilberforce wird der ehemalige Sklavenhändler schließlich zu einem der wichtigsten Männer im Kampf gegen den Sklavenhandel. Spannende Doku zu einem immer noch aktuellen Thema, passend zu dem Buch von Jonathan Aitken "John Newton" (2014). "Ich weiß, dass ich ein großer Sünder bin - aber Christus ist ein großer Retter." (John Newton)

9,95 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Schmeckt und seht
»Schmecket und sehet, dass der HERR gütig ist!«, sagt der Psalmist (Psalm 34,9). Diese Erkenntnis möchte auch John Piper in den Lesern seiner 140 Andachten in diesem Buch fördern. Dabei taucht er tief hinein in die biblischen Wahrheiten, bleibt jedoch stets sehr praxisbezogen.

12,90 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Überwältigt von Gnade
Was befreite Aurelius Augustinus von seinem fortwährenden sexuell unmoralischen Verhalten? Was gab Martin Luther den Löwenmut, die Erhabenheit der Bibel zu verteidigen? Was verursachte Johannes Calvins vollmächtigen Dienst in Predigt und Literaturarbeit. Eine stoische, uneigennützige Verpflichtung, das Richtige zu tun? Nein! Es war eine glühende Leidenschaft für ihre souveräne Freude: Gott. Sie wurden radikal verändert, als sie dem echten, auferstandenen Jesus und seinem befreienden Evangelium in Gottes geschriebenem Wort begegneten. Und für die Freude darüber, die wertvolle Perle gefunden zu haben, verkauften sie alles, um sie zu bekommen. John Piper untersucht, was die Herzen dieser drei unvollkommenen Heiligen gefangen nahm – die Herzen dieser Männer, die Gott so mächtig gebraucht hat, um seiner Gemeinde deutlich zu machen, was Gnade wirklich bedeutet.

7,90 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Weltbewegend
Autor(en): John Piper
In seinem Buch "Sehnsucht nach Gott" hat John Piper bereits angedeutet, was für Auswirkungen es auf die Mission hat, wenn wir zutiefst zufrieden sind in Gott und er dadurch am meisten verherrlicht wird. "Weltbewegend" vertieft nun diesen Gedanken und entfaltet ihn noch detaillierter in Bezug auf die Weltmission. John Piper betont in diesem Buch die Hoheit Gottes in der Mission. Im ersten Teil zeigt der Autor auf, warum Anbetung das Ziel aller Mission sein muss und welche Rolle Gebet und Leiden dabei spielen. Im zweiten Teil geht es u.a. um Fragen, die zentrale Aussagen der Bibel in Frage stellen und die für die Mission von entscheidender Bedeutung sind: Gibt es wirklich eine Hölle, in der Menschen ewige Qualen leiden werden? Können Menschen nicht auch in anderen Religionen Erlösung finden und gerettet werden? Können nicht auch Menschen gerettet werden, die noch nie von Jesus gehört haben? Im letzten Teil kommt Piper dann auf die praktischen Auswirkungen der Liebe und Anbetung zu sprechen, wie z.B. Leidenschaft für Gottes Hoheit und Liebe für die Seele der Menschen. Dieses Buch ist nicht nur für Missionare, Pastoren oder Lehrer, sondern ein Buch für jedermann. Lassen Sie sich anstecken von dem missionarischen Eifer des Autoren und hineinnehmen in die Freude der Völker an Gott!

13,50 €*

Nicht mehr verfügbar

Sehnsucht nach Gott
Ein "christlicher Genießer" missbraucht Gott nicht als Mittel zum Zweck, um weltlichen Vergnügungen nachjagen zu können. Die Art von "Vergnügen", die der christliche Genießer anstrebt, ist die Freude, die in Gott selbst zu finden ist. Er ist das Ziel unserer Suche, kein Mittel zum Zweck. John Piper schreibt: "Wenn wir die kühnen Versprechen einer Belohnung und die fantastischen Aussichten auf Lohn in den Evangelien betrachten, scheint es, als ob unser Herr unsere Sehnsüchte nicht als zu stark empfindet, sondern als zu schwach. Wir sind halbherzige Geschöpfe, weil wir mit Alkohol, Sex und Ehrgeiz herumspielen, während uns unendliche Freude angeboten wird. Dabei gleichen wir einem unwissenden Kind in einem Elendsviertel, das weiter im Dreck spielt, weil es sich nicht vorstellen kann, was es bedeutet, Ferien am Meer angeboten zu bekommen. Wir sind viel zu leicht zufrieden zu stellen."

16,50 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Einfach himmlisch!
Autor(en): John Piper
»Mit diesem Buch möchte ich Ihren Horizont im Blick auf die Ehe erweitern. Wie Bonhoeffer sagt: Sie ist mehr als nur die Liebe zweier Menschen für einander. Weit mehr. Die Bedeutung der Ehe ist unbegreiflich groß, denn sie ist das Modell des Liebesbundes zwischen Christus und seinem Volk. Ich bete dafür, dass Gott Sie durch dieses Buch befreit von jeder zu klein geratenen, weltlichen, durch Kultur und Romantik verseuchten Sicht der Ehe, die das Ich in den Mittelpunkt stellt, Christus und Gott verneint und der Bibel widerspricht. Grundlegend für das biblische Eheverständnis ist: Die Ehe ist Gottes Werk, seine Schöpfung. Und ihr höchstes Ziel ist aus biblischer Sicht: Sie besteht zu Gottes Ehre, sie ist sein Abbild.« John Piper

8,90 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Einzigartige Herrlichkeit
Autor(en): John Piper
Es ist die Herrlichkeit Gottes, von der die gesamte Bibel gleichsam durchstrahlt wird. Der Autor zeigt, dass es Gott dadurch allen – nicht nur den überdurchschnittlich Gebildeten – ermöglicht, die Bibel als das von ihm inspirierte Wort zu erkennen. In seinem Dienst und seinen Büchern hat er immer wieder darauf hingewiesen, dass in der Begegnung mit der Herrlichkeit Gottes der Mensch eine tiefe innere Erfüllung und den Schlüssel zu einem glücklichen Leben findet – und genau darum geht es ihm auch hier. John Piper weist nach, dass im gesamten Universum, in der Erfüllung biblischer Prophetie, im Versöhnungswerk und den Wundern Jesu sowie im Leben von wiedergeborenen Menschen die Herrlichkeit Gottes aufstrahlt – wenn auch in unterschiedlichem Maße. Dieses Buch wendet sich zunächst an Christen, indem es ihren Glauben stärken und ihnen bewusst machen will, auf welch sicherem Fundament er ruht. Es richtet sich aber auch an solche, die viele Zweifel und Einwände haben und der Bibel bisher kritisch gegenüberstehen. Der Autor möchte ihnen zeigen: Wenn die einzigartige Herrlichkeit, die uns im Wort Gottes entgegenstrahlt, so groß ist, dann lohnt es sich in jeder Beziehung, sein ganzes Leben auf dieses Fundament zu bauen!

9,90 €*

Sofort im Buchladen verfügbar

Beharrlich in Geduld
Autor(en): John Piper
Newton, Simeon und Wilberforce waren nicht perfekt. Und doch sind diese drei Männer außergewöhnliche Vorbilder in ihrer tief gehenden Reife, die ihnen echte Freude schenkte. Sie führten ein Leben voll von unbezwingbarem Ausharren – weil sie um den Grund der höchsten Freude wussten.

7,90 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Dein Leben ist einmalig - vergeude es nicht!
Autor(en): John Piper
Die meisten Menschen gehen durch das Leben ohne ein Anliegen für Gott. Triviale Unterhaltung, Bequemlichkeit und Vergnügen machen ihren Lebensunterhalt aus – und vielleicht versuchen sie noch, Sünde zu vermeiden. Dieses Buch ist eine aufrüttelnde Warnung, sich nicht von einem belanglosen Leben gefangen nehmen zu lassen. Es soll herausfordern, zum Ruhm des Kreuzes Jesu zu leben und zu sterben und dabei nur eine einzige Leidenschaft zu entwickeln: die Ehre Gottes. Wenn Sie glauben, dass Ihr Leben Christus und das Sterben Gewinn ist, dann lesen Sie dieses Buch und lernen Sie, für ihn zu leben. Alles andere wäre eine Tragödie und eine nicht wieder gutzumachende Vergeudung!

6,90 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Wenn die Freude nicht mehr da ist
Seit über 25 Jahren verkündigt John Piper die Wahrheit, dass »Gott am meisten in uns verherrlicht wird, wenn wir am meisten in ihm befriedigt sind«. Er bezeichnet dies als christlichen Hedonismus. Das Problem ist jedoch, dass viele Menschen, nachdem sie überzeugt worden sind, herausfinden, dass sich diese Wahrheit sowohl befreiend als auch niederschmetternd auswirkt. Sie wirkt sich befreiend aus, weil sie unser angeborenes Verlangen nach Freude gutheißt. Und sie wirkt sich niederschmetternd aus, weil sie uns offenbart, dass wir nicht das Verlangen nach Gott haben, das wir haben sollten. Was macht man, wenn man die gute Nachricht begreift, dass Gott unsere Befriedigung in ihm will, aber dann herausfindet, dass man nicht in dieser Befriedigung lebt? Wenn Freude an Gott nur »das Tüpfelchen auf dem i« der christlichen Hingabe ist, wäre dieses Buch bedeutungslos. Doch Piper meint, dass Freude viel mehr ist als das. Unsere Befriedigung in Gott ist nötig, um Gottes Wert aufzuzeigen und zu Opfern der Liebe bereit zu sein. Jesus erduldete das Kreuz aufgrund der Freude, die ihm bevorstand. Er schmeckte sie. Sie brachte ihn durch das tiefste Leiden hindurch. Sein Vater wurde verherrlicht. Die ihm Anvertrauten wurden gerettet. Das ist es, was Freude in Gott bewirkt. Die absolut entscheidende Frage lautet dann: Was kann ich tun, wenn ich diese Freude nicht habe? Mit dem Herzen eines Pastors und radikaler Leidenschaft für die Verherrlichung Christi, hilft der Autor, diese Frage zu beantworten.

8,90 €*

Sofort im Buchladen verfügbar

Auslegung als Lobpreis
Autor(en): John Piper
John Piper ist bekannt für seine leidenschaftliche und kraftvolle Verkündigung, mit einem Eifer, der stets im Bibeltext wurzelt und allein vom inspirierten Wort Gottes gespeist wird. Nun hat er in diesem bahnbrechenden Buch aufgeschrieben, was den Predigtdienst zu dem macht, was er sein soll: die Absicht des Verfassers auszulegen und dabei Liebe zum und Bewunderung für den majestätischen göttlichen Autor zu wecken. Um Moralismus und Lethargie zu vermeiden, muss der Prediger Christus von jeder Seite der Bibel verkündigen und die Macht des Evangeliums von Kreuz und Auferstehung aufzeigen, die sich im Leben der Hörer durch Wiedergeburt, Buße, Glauben und praktischer Heiligung erweist. Die Predigt macht Gott und sein Werk groß, deshalb führt sie zur Anbetung und deshalb ist sie das Herzstück des Gottesdienstes. Diese riesige Schatztruhe an Einsichten in das Wesen der Predigt setzt die richtigen Schwerpunkte: Gott im Zentrum, Christus im Fokus, das inspirierte Wort Gottes als Fundament, akkurate Aufmerksamkeit für den Bibeltext und leidenschaftliche theologische Überzeugung. "Das höchste Ziel aller biblischen Wahrheit und daher jedes Bibeltextes ist, dass Gott dadurch verherrlicht wird, dass wir ihn als die größte Schönheit und den kostbarsten Schatz des ganzen Universums erkennen, genießen und zeigen. Darum bemüht sich der Prediger, seinen Zuhörern so wirkungsvoll wie irgend möglich eine klare Sicht auf Gottes Herrlichkeit zu vermitteln und ihre Herzen in Liebe zu ihm entbrennen zu lassen, sodass die Gläubigen tief, gründlich und praktisch verändert werden, um in ihrem Leben die überragende Würde und überwältigende Schönheit Gottes zu zeigen." (John Piper)

19,90 €*

Nicht mehr verfügbar

Vereint im Vertrauen
Charles H. Spurgeon stand schon mit 16 Jahren auf der Kanzel. Von 1854 bis 1891 verkündigte er in London das Wort Gottes – oft vor Tausenden von Zuhörern. Doch die Leiden und Anfeindungen, denen er in seinem Dienst immer wieder ausgesetzt war und in denen er durch Gottes Gnade standhielt, sind ein oft übersehener Teil seines Lebens, der auch den Inhalt seiner Predigten geprägt hat. Georg Müller war ein Deutscher, der die meiste Zeit seines Lebens in England verbrachte. Vielen ist er als der »Waisenvater von Bristol« bekannt. Weniger bekannt ist, dass er glaubensmissionarische Werke wie dasjenige von Hudson Taylor tatkräftig unterstützte. Alles, was er in seinem Dienst für die Waisen einsetzte und für die Außenmission spendete, hat er auf Knien erbeten – im schlichten Glauben an den lebendigen Gott. Hudson Taylor – sein Herz schlug für die Millionen Unerreichten im »Reich der Mitte«. Dabei entdeckte er, dass die »Freude am Einssein mit Christus« der Schlüssel zu einem Leben ist, das bleibende Frucht bringt und Gott verherrlicht. Der Gründer der China-Inland-Mission hielt sich an den Grundsatz, sich in allen Anliegen seines Werkes an Gott zu wenden, und erlebte erstaunliche Erhörungen. John Piper zeigt anhand des Vorbildes dieser Männer, die einander kannten und schätzten, was das konsequente Vertrauen auf den allmächtigen Gott im Leben eines Einzelnen bewirken kann.

7,90 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Ihn verkündigen wir
Hier haben wir ein Buch, das jeder Prediger mindestens einmal im Jahr lesen sollte. Es ist ein wirksames Gegenmittel gegen die unausgewogene, selbstzentrierte Verkündigung von heute." Erwin W. Lutzer "Die Bibel ist kein Buch mit praktischen Tipps, wie man ein besseres Leben führen kann. Die Bibel ist die Offenbarung Gottes. Dieses Buch erinnert Prediger an das, was wir so schnell vergessen und womit sie sich selbst ebenso wie ihren Zuhörern schaden." Haddon Robinson "Eine dringend notwendige Korrektur zu dem [heute üblichen] Abklatsch homiletischer Speise, der oberflächlich, aufgeschäumt und unterhaltsam ist. John Piper hat mich veranlasst, meine Aufgabe und meine Verkündigung neu zu überdenken. Ich möchte, dass die Zuhörer die Größe und Herrlichkeit Gottes sehen!" Daniel J. Baumann "Dieses Buch ruft uns zurück zu einem biblischen Maßstab für die Predigt, einem Maßstab, für den viele große Prediger der Vergangenheit als Beispiele angeführt werden, insbesondere Jonathan Edwards und Charles Spurgeon." Warren W. Wiersbe

5,90 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

200 Jahre John Nelson Darby
Zu Darby's 200. Geburtstag wurden auf der Jahrestagung des "Dokumentationszentrum für Geschichte der Brüderbewegung" Referate gehalten, die hier zusammengefasst sind.

7,95 €*

Sofort im Buchladen verfügbar

Die Akte John Fowley
Der absolut packende Debütroman von Jörg Gustmann, der die Ebenen der sichtbaren und der unsichtbaren Welt zu einer fesselnden Story verwebt wie Peretti zu seinen besten Zeiten! Der New Yorker Unternehmer John Fowley ahnt nicht, welche internationale Tragweite die geplante Übernahme seiner Firma hätte und wem er alles im Wege steht. Erst langsam beginnt er auch die Dimension der geistlichen Welt zu erahnen und der darin tobenden Kämpfe um das Herz eines jeden einzelnen Menschen.

14,90 €*

Nicht mehr verfügbar

The Practical Divinity: John Durie's Educational Pansophism
Autor(en): George M. Ella
‘Scottish and English Christians are greatly indebted to George Ella for reviving and greatly expanding their knowledge of the tireless and many-sided work of one of their own Christian scholars, who lived in troubled times and laboured in many parts of Europe as well as in his own country to expand learning and to foster international Protestant understanding.’ Roger T. Beckwith, M.A., B.D., D.D. Former Warden, Latimer House, Oxford. ‘George Ella has written a rich and compelling account of a seminal seventeenth-century figure. Scholars of puritanism and its intellectual contexts across the disciplines will be enormously in his debt.’ Prof. Dr. Crawford Gibben, B.A., M.A., Ph.D., F.R. Hist.S., F.T.C.D.. Trinity College, Dublin George M. Ella, born February 1939 in Yorkshire, England, has lived most of his life on the European Continent. He is a retired Senior Civil Servant formerly employed in teaching, post-graduate teacher-training, chairing examination boards and curricula work. He holds degrees from London, Hull, Uppsala, Essen, Duisburg and Marburg universities with doctorates in English Literature and Theology. Dr. Ella has written regularly since the seventies for a number of magazines and newspapers and published numerous books on Church History, including biographies of William Cowper, William Huntington, James Hervey, John Gill, Augustus Montague Toplady, Isaac McCoy and Henry Bullinger besides works on doctrine and education. He is currently finishing the third volume of his series ‘Mountain Movers’; a biography of John Durie; a work on Law and Gospel and further study material for the Martin Bucer Seminar. Dr. Ella is still internationally active as a lecturer and is a Vice-President of the Protestant Reformation Society. He is keenly interested in missionary work and has written on the spread of the Gospel amongst the Samë people of Lapland, the people of India and the Native Americans. This present volume follows Dr. Ella’s ‘The Covenant of Grace and Christian Baptism’, also published by the Martin Bucer Seminar. George Ella is married to Erika Ella, née Fleischman, a former government administrator, and they have two sons Mark (41), Director of a Polytechnic College in Bremerhaven and Robin (39), Leading Senior Physician in a newly-built Geriatric and Psychiatric clinic in Dessau.

39,80 €*

Nicht mehr verfügbar

John Blahoslav - Sixteenth-Century Moravian Reformer
Autor(en): M.T. Brown
Dies Buch stellt den tschechischen Herrnhuter Reformator Blahoslav. Neben Biografie, Persönlichkeit und Weltanschauung wird auch dargestellt, wie Blahoslav die tschechische Nation verändert und bis heute beeinflusst hat. M. T. Brown’s text on John Blahoslav is designed as an instructive book for the religiously enlightened and receptive reader. It is not meant to be a biography. However, it does show a mosaic of life’s journey, as a secondary plan, while presenting the main pillars of his work. It sketches and progressively defines the fundamental traits of Blahoslav’s personality from the perspective of his translation, linguistic, rhetorical, and musical abilities, and above all from his religious convictions. The justification for these noble claims about Blahoslav’s work is shown through extensive citations. The account demonstrates a trustworthy knowledge of the original editions of the works introduced as well as key secondary literature. With careful reading, it is possible to understand the reasons for the author’s deep admiration of the subject of the monograph. At the same time, the text’s structure enables one to read individual chapters and shorter sections independently, to contemplate them, and yet not lose the connecting thoughts. New arguments in different variations, like a spiral, are presented to support the author’s conviction that Blahoslav’s work of translating the Scriptures into the Czech language was part of God’s design for Blahoslav. RNDr. Jan Králík, CSc., Czech Language Institute, Czech Academy of Sciences M. T. Brown, MA, PhD. was born in Oregon, USA. Married, with three children, he has lived in the Czech Republic since 1989. He co-founded the Czech Society of Evangelical Theologians. He teaches Theology and other subjects for the Czech Evangelical Theological Seminary in Prague and for Martin Bucer European School of Theology. He is an ordained pastor.

12,00 €*

Nicht mehr verfügbar

John Wycliff - Der Mann, der die Bibel übersetzte
England im 14. Jahrhundert: John Wycliff übersetzt als erster die Bibel in die englische Sprache und gibt sie damit in die Hände der einfachen Menschen. Was für eine Ketzerei in den Augen der Kirche! Auch greift Wycliff mutig verschiedene Missstände in der Kirche an. Konsequent stellt er sich gegen die Ansichten der geistlichen Oberschicht und verbreitet die biblische Lehre, dass eine Versöhnung mit Gott allein durch Jesus Christus möglich ist. Er fordert, dass die Bibel die einzig gültige Richtschnur in allen Fragen des Lebens sein soll - ein Maßstab, der auch heute für jeden gilt.

5,95 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Amazing Grace und John Newton
Amazing Grace – das weltweit meist gesungene Kirchenlied. Dahinter: ein Leben wie ein Abenteuerroman. John Newton (1725–1807), zuerst zwangsrekrutiert zur Marine, wird später Sklavenhändler in Westafrika. Als er bei einer Stammesprinzessin in Ungnade fällt, wird er versklavt. 1747 gerät er auf der Überfahrt nach England in einen heftigen Sturm und wendet sich in seiner Verzweiflung an Gott. Die Crew überlebt und Newton beschließt, sein Leben zu ändern. Er wird Kapitän auf einem Sklavenschiff und heiratet seine Jugendliebe Mary Catlet. Später wird er anglikanischer Priester und kämpft gemeinsam mit William Wilberforce für die Abschaffung der Sklaverei. Neben „Amazing Grace“ - der Hymne der Sklavenbefreiung - schrieb er viele weitere Lieder, die auch heute noch gesungen werden.

9,99 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

The John Experiment
Autor(en): Andrew Page
Are you looking for a new way into the Gospels? Whether you have been a Christian for many years or are just considering the Christian faith, John's Gospel is a great place to start. In The John Experiment Andrew Page unpacks John's Gospel and shows you how to commit it to memory. He explains how learning to meditate on the Gospel events is transforming his relationship with Jesus. Would you like to give it a go? If your answer is Yes, then The John Experiment is the book for you.

12,00 €*

Nicht mehr verfügbar

Pilgerreise - Das Leben von John Bunyan
 
„Die Pilgerreise“ ist eines der bedeutendsten Werke der christlichen Literatur. 1678 veröffentlicht, in über 200 Sprachen übersetzt, befindet es sich bis heute noch im Verkauf. Doch welcher Mann verbarg sich hinter dem Namen des Autors John Bunyan? Als Kind eines Kesselflickers war sein Weg im England des 17. Jahrhunderts vorgezeichnet. Erst nach und nach erwachte sein Interesse am Glauben und er wurde zu dem Prediger, der alles für seinen Glauben riskierte, selbst seine eigene Familie. Diese Dokumentation beschreibt mit Spielfilmszenen und klassischen Interviews Bunyans eigene Pilgerreise vom einfachen Kesselflicker zum gefeierten Autor des Bestsellers „Die Pilgerreise“.

14,95 €*

Versandfertig in 3 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage