Zu "Wolfgang Baur" wurden 67 Produkte gefunden

Filter

Vergesst nicht... - Teilnehmerheft
Autor(en): Wolfgang Baur
Als Begleitmaterial zum Arbeitsbuch bietet das Teilnehmerheft zur Bibelwoche 2019/2020 den Teilnehmenden der Ökumenischen Bibelwoche alles Nötige, um die einzelnen Themen persönlich zu vertiefen: Bildinspirationen, Verständnishilfen, Denkanregungen und Raum für eigene Notizen. Die Texte sind der Lutherbibel 2017 entnommen. Begleitend zum Gottesdienstentwurf im Arbeitsbuch enthält das Teilnehmerheft den Ablauf, sowie alle Lieder und Gebete zum Ökumenischen Bibelsonntag und kann so die Teilnehmenden auch im Gottesdienst begleiten. Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Missionarischer Dienste, der Deutschen Bibelgesellschaft Stuttgart und dem Katholischen Bibelwerk Zur Bibelwoche 2019/2020: Deuteronomium - ein unbekanntes und fremd wirkendes Buch? Die Ökumenische Bibelwoche 2019/2020 zeigt, dass das 5. Buch Mose viel mehr ist: ein "Evangelium", das die leidenschaftliche Beziehung zwischen Gott und Mensch auf dem Herzen hat, ein Geschichtswerk, das Identität für die Zukunft formuliert, und ein Text, der Antworten auf die Fragen einer schnelllebigen und technologisierten Welt geben kann. Das Bibelwochenmaterial öffnet wie immer Zugänge zu den Texten und bietet Denkanregungen für den gemeinsamen Austausch. Themen: 1. Gott zieht voran (Dtn 31,1-13; 34,1-12) 2. Ich bin dein Gott (Dtn 5,1-22) 3. Treue zu Gott (Dtn 6,4-9; 6,20-25) 4. Segen und Fluch (Dtn 7,1-10; 28,45-52) 5. Dankbarkeit (Dtn 8) 6. Mitmenschlichkeit (Dtn 10,17-19; 15,1-15) 7. Wähle das Leben (Dtn 30)

von 1,75 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

In Bewegung - in Begegnung - Teilnehmerheft
Autor(en): Wolfgang Baur
Das Bibelwochenmaterial unterstützt bei der Vorbereitung und Gestaltung der Ökumenischen Bibelwoche: Mit Exegesen, Bibelarbeiten für die Abende, Impulsen, Materialhinweisen und hilfreichen Texten. Ideal für Kirchen, Gemeinden und Gruppen. Dieses Jahr im Fokus: Das Lukasevangelium. Es betrachtet das Wirken Jesu als eine Reise voller Begegnungen. Jesus ist unterwegs. Mit welchem Geschick das Evangelium diese 'Theologie des Weges' auch für unsere heutigen Anliegen fruchtbar macht, wird in 7 Einheiten entfaltet.

2,30 €*

Sofort lieferbar

Mit Paulus glauben - Teilnehmerheft
Autor(en): Wolfgang Baur
Die Bibelwoche 2018/2019 bewegt sich in den Spannungsfeldern, die in Paulus‘ Brief an die Philipper anklingen: Freude und Leid, Verfolgung und Gemeinschaft, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat. Die Themen und Texte sprechen direkt in den Alltag von Christinnen und Christen sowie Kirchengemeinden. Das Bibelwochenmaterial öffnet wie immer Zugänge zu den Texten und bietet Denkanregungen für den gemeinsamen Austausch. Themen: 1. Mit Gewinn (Phil 1,12-26) 2. Mit größter Ehre (Phil 1,27-2,11) 3. Mit Furcht und Zittern (Phil 2,12-30) 4. Mit neuen Werten (Phil 3,1-16) 5. Mit Brief und Siegel (Phil 3,17-4,3) 6. Mit Freude und Hoffnung (Phil 4,4-9) 7. Mit allem Nötigen (Phil 4,10-23) Als Begleitmaterial zum Arbeitsbuch bietet das Teilnehmerheft den Teilnehmenden der Ökumenischen Bibelwoche alles Nötige, um die einzelnen Themen persönlich zu vertiefen: Bildinspirationen, Verständnishilfen, Denkanregungen und Raum für eigene Notizen. Die Texte sind diesmal der Lutherbibel 2017 entnommen. Begleitend zum Gottesdienstentwurf im Arbeitsbuch enthält das Teilnehmerheft den Ablauf, sowie alle Lieder und Gebete zum ökumenischen Bibelsonntag. Damit kann es auch den Gottesdienst zum ökumenischen Bibelsonntag für die Teilnehmenden begleiten. Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste, der Deutschen Bibelgesellschaft Stuttgart und dem Katholischen Bibelwerk Stuttgart.

2,30 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Neu
Engel, Löwen und ein Lied der Hoffnung - Teilnehmerheft
Autor(en): Wolfgang Baur
Das Bibelwochenmaterial unterstützt bei der Vorbereitung und Gestaltung der Ökumenischen Bibelwoche: Mit Exegesen, Bibelarbeiten für die Abende, Impulsen, Materialhinweisen und hilfreichen Texten. Ideal für Kirchen, Gemeinden und Gruppen. Dieses Jahr im Fokus: Das Buch Daniel. In der Bibelwoche geht es um die tröstliche und ermutigende Zusage von Daniels Bewahrung in der Löwengrube und weitere hochaktuelle Fragen: Hält Gott auch in Krisenzeiten die Fäden in der Hand? Und wie passt unsere gegenwärtige Krise zu Gottes Botschaft? Als Begleitmaterial zum Arbeitsbuch bietet dieses Teilnehmerheft alles Nötige, um die einzelnen Themen persönlich zu vertiefen: Bildinspirationen, Verständnishilfen, Denkanregungen und Raum für eigene Notizen. Begleitend zum Gottesdienstentwurf im Arbeitsbuch enthält es den Ablauf sowie alle Lieder und Gebete zum Ökumenischen Bibelsonntag. Passend zum Teilnehmerheft ist separat auch ein Arbeitsbuch und ein Gemeindeheft t zur Bibelwoche erhältlich.

von 2,05 €*

Sofort lieferbar

Wolfgang Bartholomae - Erinnerungen
Wolfgang Bartholomae, Jahrgang 1924, entdeckt in der Kriegsgefangenschaft durch und mit Olav Hanssen den Glauben. In lebenslanger Freundschaft mit ihm verbunden studiert er Theologie in Göttingen, wird Pastor in Hannover und 1960 Dogmatiklehrer am Missionsseminar Hermannsburg. 1978 wird er Wegbereiter des evangelischen Gethsemaneklosters in Ratzeburg und zieht mit diesem 1990 nach Riechenberg/Goslar um. Seit 1954 begleitet ihn seine Frau Ursula auf seinem Lebensweg, später die ganze Familie. Familie, Freunde, Schüler und Weggefähr-ten erinnern sich anlässlich seines 90. Geburtstags posthum an Wolfgang Bartholomae (verstorben am 13.12.2009). Gehört er doch zu denen, ohne die der religiöse Aufbruch in den unruhigen 68er-Jahren und der geistliche Weg bis zu einem Kloster nicht denkbar gewesen wären.

9,95 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Bonhoeffer und Bethge
Zwei Freunde, die sich der Unmenschlichkeit und dem Hass entgegenstemmten Ende April 1935 begegneten sie sich zum ersten Mal im neu gegründeten Predigerseminar der Bekennenden Kirche: der Berliner Professorensohn und Theologiedozent Dietrich Bonhoeffer und der Pastorensohn vom Land, Eberhard Bethge. Sehr schnell lernte Bonhoeffer die Bescheidenheit, die ungeheure Vitalität, die Fröhlichkeit, die vorbehaltlose Frömmigkeit und die Musikalität dieses zunächst theologisch ziemlich unbedarften Provinzlers zu schätzen. Daraus entwickelte sich eine der ungewöhnlichsten und bedeutsamsten Freundschaften des 20. Jahrhunderts. Erstmalig erzählt dieses Buch ausführlich die Geschichte dieser vertrauensvollen und von unendlicher Treue geprägten Verbindung, beschreibt ihr Wesen und ihre Auswirkung auf die damalige Zeit und auf heute. Zudem werden die schwierigen kirchlichen Bedingungen und die bedrohlichen politischen Umstände geschildert, gegen die sich diese Freundschaft stets neu behaupten musste. Beide ließen sich in den gefahrvollen Widerstand gegen Hitler einbinden und erlebten ihre Freundschaft als heilsamen letzten Rückzugsort in jenen gehetzten Tagen, als sie Freiheit und Leben für eine humane Zukunft ihres Landes einsetzten.

18,99 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Der Angriff auf die Familie
Was ist "Familie"? Die ganz normale Gemeinschaft von "Vater, Mutter, Kind" war gestern. Inzwischen läuft ein gigantisches Umerziehungsprogramm, das alle gesellschaftlichen Bereiche durchsetzen will: Kindergarten, Schule, Arbeitsmarkt, Medien, Gesetzgebung. Schon die Kleinsten sollen frühzeitig zum "Gendermärchen" bekehrt werden: statt Mann und Frau mehr als 50 verschiedene Geschlechter; jeder kann sich frei für ein Geschlecht entscheiden; jede Form von Zusammenleben ist für den Menschen gleichermaßen gut, solange der Einzelne dies für sich entscheidet. Kleinkinder gehören in die Kinderkrippe, ihre Mütter gehören ins Erwerbsleben und eheliche Treue gehört in die Mottenkiste kirchlicher Zwangsmoral. Wie können Christen auf diese Herausforderung reagieren? Was sagt das biblische Menschenbild? Wie leben wir als klassische Familien gegen diesen Trend – und wie schützen wir unsere Kinder vor der Manipulation einer aggressiven Ideologie? Der Vortrag nimmt den aktuellen Stand der Debatte im Herbst 2016 auf. Wolfgang Nestvogel ist promovierter Theologe und als Pastor in der Bekennenden Evangelischen Gemeinde in Hannover engagiert. Er ist regelmäßig mit Vorträgen im Lande unterwegs und durch zahlreiche Publikationen im deutschsprachigen Raum bekannt.

3,50 €*

Sofort lieferbar

Antigone
Autor(en): Wolfgang Kubik
Warum wird ein über zweitausend Jahre altes griechisches Drama in Gymnasien gelesen und auf deutschen Bühnen aufgeführt? Was macht die Dichtung eines Sophokles zu Macht und Machtmissbrauch so brandaktuell? Sophokles lebte und dichtete in einer Zeit des Niedergangs der Athenischen Demokratie. Die hergebrachte Religion hatte ihre prägende Kraft verloren. Das Wettrüsten zwischen der Seemacht Athen und der Landmacht Sparta steuerte zu auf einen kritischen „Point of no return“. Geradezu prophetisch hat Sophokles die verhängnisvollen Folgen eines Kampfes um Macht um jeden Preis beschrieben. Für die Heldin der Tragödie, Antigone, gibt es etwas, das ihr heilig ist, und das ist für sie nicht verhandelbar. Göttliches Gesetz steht über menschlichem Gesetz. Daraus schöpft die junge Frau die Kraft zum Widerstand bis zum Äußersten, zur Hingabe ihres Lebens. Aber die Mächtigen können solch eine innere Freiheit und Unabhängigkeit nur schwer ertragen. Das ist auch heute noch so.

14,90 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Elisa - spanisch
Es war der originelle Pastor Heinrich Kemner (1903–1993), der den aus langer Seelsorgetätigkeit geborenen Satz prägte: »Wir brauchen keine unnatürliche Heiligkeit, sondern eine heilige Natürlichkeit!« Diese seltene, wohltuende Eigenschaft ist das »Markenzeichen« Elisas. Er ist einer der wenigen Männer der Bibel, dessen Leben ausführlich geschildert wird, ohne dass auch nur eine Charakterschwäche auffällt. Während andere Männer Gottes mit zunehmendem Alter an Weisheit und Entschiedenheit nachließen, finden wir Elisa von seiner ersten Erwähnung bis zur letzten Szene auf dem Sterbebett in geistlicher Klarheit und Entschiedenheit. Seine Leben war ohne Brüche, ohne Flicken – aus einem Guss. In vielen Szenen erinnert er uns an den Herrn Jesus, von dem er ein bewegendes Abbild ist. Gleichzeitig ist Elisa aber auch ein beeindruckendes Beispiel für alle, die in unserer Zeit dem Herrn und seinem Volk dienen möchten. Seine Bescheidenheit, Demut, Weisheit und Barmherzigkeit ist überaus ermutigend. Ein weiterer, bemerkenswerter Gesichtspunkt ist Elisas Beispiel für gesegnete Zweierschaften und den Segen einer harmonischen, sich ergänzenden Zusammenarbeit von jung und alt. Die verschiedenen Aspekte werden in dieser Auslegung beleuchtet, durch viele Zitate und Beispiele aus der Kirchengeschichte illustriert und zur Nachahmung empfohlen.

7,90 €*

Sofort lieferbar

Sie brannten für Jesus - CD
Es war eine äußerst blutige Reformation in England! Unter Königin Maria I. Tudor ("Blutige Maria") wurden innerhalb von sechs Jahren (1553-1558) über 300 Führer der Reformation meist öffentlich auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Ihre durch viele Kämpfe gereiften Überzeugungen, dass der Papst in Rom kein "Stellvertreter Christ", die "Heilige Messe" kein "Sühnopfer für Tote und Lebende" und die Sakramente keine "Gnadenmittel" sind, gaben sie auch nicht auf, als die Scheiterhaufen angezündet wurden. Ihre Überzeugungen, ihre Anfechtungen und ihre beschämende Treue bis in den Tod werden in diesem Live-Vortrag geschildert und ermutigen zu einer Nachfolge um jeden Preis. Audio-CD im Digipack, Vortrag, Laufzeit: 69 Minuten.

3,50 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Siegfried Koll
Januar 1929: Eine junge Chinesin stand mit einem kleinen Bündel im Arm vor der Haustür der deutschen China-Missionare Gustav und Lili Koll. Sie flehte sie an, den etwa zweijährigen kleinen Jungen zu kaufen, da er angeblich elternlos sei und sonst verhungern würde. Die Missionare erbarmten sich, adoptierten ihn und gaben ihm den Namen »Siegfried« (chinesisch: »Sheng An«). Als Jugendlicher wurde er vom Kriegsgericht der Kommunisten als Deserteur zur Hinrichtung verurteilt, die wenige Sekunden vor der Erschießung plötzlich verschoben wurde. Auf der folgenden jahrelangen, abenteuerlichen Flucht erlebte er in der Zeit größter Bedrängnisse seine Bekehrung. Als 1949 Mao Tse-tung mit seiner »Roten Armee« die Revolution in China durchführte, weigerte sich Sheng An, seine Adoptiveltern als kapitalistische Spitzel zu denunzieren. Darauf wurde er als »Anti-Revolutionär« zu insgesamt 20 Jahren Haft verurteilt. Nach seiner Rehabilitation 1978 reiste er als Evangelist und Bibellehrer durch China, um die illegalen Hauskirchen zu unterstützen. Dieses Buch vermittelt nicht nur die erstaunlichen Glaubenserfahrungen dieses hingegebenen Mannes – es gibt auch einen Einblick in die Geschichte der bedrängten christlichen Kirche Chinas im Untergrund bis in die gegenwärtige Zeit.

9,90 €*

Sofort lieferbar

Gottlob
Autor(en): Hermi Baur
Diese freudigen Loblieder auf unseren Gott muten heimatlich an, machen uns ein frohes Herz und fürhen uns in die Anbetung. Sie geben uns Mut, neue Kraft und strahlen in unseren Alltag hinein.

14,00 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Einen Leuchtturm bauen
Wolfgang Reuter war rund 20 Jahre als Schulleiter tätig. Durch viele Details seines ereignisreichen Berufslebens sowie systematisch geordnete Analysen und hohe Sachkompetenz gibt er kurzweilig und zugleich tiefgehend seine Erfahrungen und Überzeugungen über christliche Schulen weiter.

9,90 €*

Sofort lieferbar

Das Lamm und die Schafe
Autor(en): Wolfgang Häde
Als Christ in der Türkei wurde der deutsche Theologe Wolfgang Häde, geb. 1958, selbst mit Leiden um Christi willen konfrontiert. Sein türkischer Schwager Necati Aydin wurde am 18. April 2007 zusammen mit zwei anderen Christen in der osttürkischen Stadt Malatya aufgrund seines christlichen Einsatzes brutal ermordet. Wolfgang Häde hatte selbst auf der Liste der Mörder gestanden und lebte dann ein Jahr lang mit Polizeischutz. Seitdem versucht Wolfgang Häde, die biblische Sicht auf Verfolgung und ihren Stellenwert in Gottes Plan zur Rettung der Welt auch Christen in westlichen Ländern zu vermitteln. Im Jahr 2009 erschien im Neufeld-Verlag Hädes Buch „Mein Schwager – ein Märtyrer“ über Necati Aydin. Die vorliegende Sammlung von „Betrachtungen über das christliche Leiden“ ist aus dieser Verbindung von persönlichen Erfahrungen und geistlichem Durchdenken des Themas entstanden.

7,90 €*

Sofort lieferbar

Ich bin auch katholisch
Aus dem Inhalt: Die Glaubensgrundlage Der MenschDie Kirche Die sieben Sakramente Der PapstMariaNach dem Tod Die röm. kath. Kirche hat in den letzten Jahren nicht nur ihren Einfluss in der Gesellschaft stark vergrößert, sondern sie fasziniert auch mit ihrem Repräsentanten immer mehr Christen anderer Bekenntnisse, denen die eigene, oft liberale und pluralistische Glaubensgemeinschaft angesichts der Geschlossenheit der röm. kath. Kirche immer fragwürdiger scheint.Dieses Buch soll dazu anregen, die fundamentalen Glaubenslehren zu überdenken und mit der Heiligen Schrift zu vergleichen.

2,50 €*

Sofort lieferbar

Vorfreude - CD
Eine neue evangelistische Vortrags-CD zu Weihnachten von Pastor Wolfgang Nestvogel, die sich sehr gut zum Weitergeben eignet. "Weihnachten ist wie ein Vergrößerungsglas für unsere Gefühle: wer einsam ist, spürt das jetzt besonders stark. Wer einen Menschen verlor, fürchtet sich vor der heiligen Nacht. Die Kinder können vor Vorfreude kaum noch schlafen. Sogar nüchterne Erwachsene spüren wieder neue Hoffnung. Warum berührt uns Weihnachten so geheimnisvoll? Alles nur Einbildung und Stimmungsmache? Oder gibt es ein Geheimnis von Weihnachten, das man entdecken kann? Die Weihnachtsgeschichte der Bibel behauptet die Antwort zu kennen. Sie erzählt uns kein Weihnachtsmärchen, sondern führt uns direkt zu einer Person. Gott persönlich! Zu schön, um wahr zu sein? Bevor Sie abwinken, hören Sie erstmal die Fakten, die Wolfgang Nestvogel in einem spannenden Vortrag erläutert."

3,50 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Das Gebetsleben Jesu - spanisch
Kein anderes Thema spiegelt so deutlich unsere geistliche Armut, Trägheit und Kraftlosigkeit wider – und kaum eine andere Frage beschämt und demütigt uns mehr als die Frage nach unserem Gebetsleben … Und doch gab es Einen, den man zu jeder Zeit nach seinem Gebetsleben hätte fragen können. Den, der in Wahrheit und mit Vollmacht von sich sagen konnte: »Ich aber bin Gebet!« Um das beeindruckende und herausfordernde Vorbild dieses Einen soll es in diesem Buch vor allem gehen – neben etlichen »kleineren« Vorbildern aus der Bibel und der Kirchengeschichte. Das Gebetsleben des Herrn, welches im Lukas-Evangelium am ausführlichsten in einzelnen Situationen beschrieben wird, bietet eine Fülle an praktischen und ermutigenden Anwendungen. Denn wenn irgendetwas uns motivieren und anspornen kann, dem Gebet einen gebührenden Platz in unserem Leben einzuräumen, dann die ergreifenden Berichte über das Gebetsleben des wahren Dieners und Sohnes Gottes, während er auf dieser Erde war.

6,50 €*

Sofort lieferbar

Kann denn Liebe Sünde sein? - spanisch
Sehr anschaulich behandelt der Autor Themen wie: Lebensziele, Sinn und Stellenwert der Sexualität, Freundschaft mit dem anderen Geschlecht, Selbstbefriedigung, Wahl des Ehepartners, Erkennen des Willens Gottes. Zur Illustration der angesprochenen Probleme kommen praktische Beispiele aus der Seelsorge – Gespräche des Autors und Briefe von Ratsuchenden – zur Sprache. Der Autor scheut sich nicht, dem auch in Gemeinden und christlichen Familien immer mehr um sich greifenden Zeitgeist deutlich das Wort Gottes entgegenzustellen und junge Menschen zu einem Leben in Reinheit, Geradlinigkeit, Treue und Heiligkeit zu ermutigen.

2,90 €*

Sofort lieferbar

Der Ernstfall der Nachfolge
Sie waren keine Helden ...bildeten trotzdem den engsten Mitarbeiterkreis, den "inner circle" um Jesus. Als das Kreuz näher rückt, entfernen die Jünger sich von ihrem Herrn. Scheinglaube wird offenkundig, Stärke zur Schwäche, Selbstsicherheit fliegt auf – nur Jesus hält unbeirrt an seinen Nachfolgern fest. Dann folgt der bittere Moment im Garten Gethsemane und Gottes Reich scheint ferner denn je. Wie bleiben wir in Jesu Spur, wenn der Ernstfall Nachfolge unsere Grenzen und Halbheiten aufdeckt? Drei Vorträge von Wolfgang Nestvogel führen mitten ins Markusevangelium hinein und kommen dem Hörer gerade dadurch nahe. Wolfgang Nestvogel ist promovierter Theologe und als Pastor in der Bekennenden Evangelischen Gemeinde in Hannover engagiert. Er ist regelmäßig mit Vorträgen im Lande unterwegs und durch zahlreiche Publikationen im deutschsprachigen Raum bekannt.

4,90 €*

Sofort lieferbar

Hiskia - spanisch
»Er vertraute auf den Herrn, den Gott Israels, und nach ihm ist seinesgleichen nicht gewesen unter allen Königen von Juda noch unter denen, die vor ihm waren.« Das ist ein einmaliges Prädikat Gottes über die Person und das Leben des Königs Hiskia! Doch trotz dieser außergewöhnlichen Auszeichnung scheint er doch häufig im Schatten anderer Personen der Bibel zu stehen. Dabei gibt es Grund genug, die eindrückliche Geschichte dieses Mannes zu studieren, da sie wichtige Lektionen und gesegnete Herausforderungen enthält: · Gott zu vertrauen: in den Höhen und in den Tiefen – und im ganz normalen Alltag … · In Zeiten der Anfechtungen nicht auf eigene Kraft und Weisheit zu setzen · Die Tücken und Gefahren des Wohlstands und der »guten Zeiten« zu erkennen · Auch in Phasen geistlicher Dürre im Volk Gottes nicht zu resignieren, sondern um Belebung zu beten, mit Erweckung zu rechnen und Gott immer mehr durch ein krisenfestes, unerschütterliches Vertrauen zu ehren. Diese Betrachtungen wurden von dem Wunsch und Gebet begleitet, Interesse am Studium weiterer Lebensbilder des Alten Testaments zu wecken und so aus den Siegen und Niederlagen vergangener Generationen zu lernen.

6,50 €*

Sofort lieferbar

Draußen vor der Tür - CD
Eine evangelistische Vortrags-CD zu Weihnachten von Pastor Wolfgang Nestvogel, die sich sehr gut zum Weitergeben eignet. Sind es die gewohnten, stimmungsvollen Rituale, die wir jedes Jahr zelebrieren? Der Duft von Tannengrün oder die wochenlangen Beschallung von Weihnachtsliedern? Vielleicht sogar der alljährliche „Run auf den letzten Drücker“, um endlich die obligatorischen Weihnachtsgeschenke zu ergattern? Oder kann es sein, dass wir am „Fest der Feste“ den, um welchen es wirklich geht – den Schöpfer des Universums und den einzigen wirklichen Friedensbringer - draußen vor der Tür lassen? Ausgerechnet den Einzigen, der uns alles das geben kann und will, wonach wir uns gerade an Weihnachten so sehr sehnen?

von 2,90 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Georg Müller - MP3
Zwei ermutigende und herausfordernde Vorträge über das Leben des Waisenvaters von Bristol. Es wird deutlich, dass Gott aus einem verlogenen Halunken und Dieb einen Mann des Glaubens machen kann, der mit seinem Leben und Werk unter Beweis stellt, dass man Gottes Verheißungen gestern wie heute absolut vertrauen kann. Man kann von Georg Müller und seiner Frau lernen, wie freudige Nachfolge, ganze Hingabe und konsequenter Glaubensgehorsam im Alltag und auch im Gemeindeleben aussehen und zur Nachahmung anspornen kann. Zum Abspielen wird ein MP3-fähiges Gerät benötigt.

3,90 €*

Sofort lieferbar

Er ist bei mir
Wolfgang Putschky erschließt uns den Psalm 23 – einer der bekanntesten und markantesten Bibeltexte - als eine Quelle zeitlosen Trostes. Schritt für Schritt geht der Autor mit seinen Lesern durch die einzelnen Verse des Psalmes und lässt ihn gleichsam vor unseren Augen lebendig werden. Er deutet seine jahrtausendealten Bilder und Aussagen und bezieht sie auf das Leben der Gläubigen heute. Putschkys kleine Schrift ist ein starker Mutmacher, nicht nur für Bedrückte und Angefochtene, sondern für alle Nachfolger Jesu.

6,95 €*

Sofort lieferbar

Dem Leben ein Zuhause geben
Die Menschen unserer Zeit sind mit vielen Formen gesellschaftlichen Denkens und Verhaltens konfrontiert, die im doppelten Sinne gleichgültig nebeneinander- und oft in Widerspruch zueinander stehen. Die Folge ist, dass sich viele nach verlässlichen sozialen Verbindlichkeiten sehnen und eine Orientierung - eben ein Zuhause - suchen. Die Tatsache, dass Beziehungen vielfach misslingen, fordert Christen und Gemeinden heraus, nach der Beziehungsfähigkeit und deren Förderung zu fragen. Auf diese Fragen geben erfahrene Seelsorger und Therapeuten hilfreiche Antworten, ohne dabei zu vergessen, dass Christen in dieser Welt nur ein relatives Zuhause haben

10,95 €*

Sofort lieferbar