Zu "Anthony Lewis" wurden 16 Produkte gefunden

Filter
Ein Jahr mit C. S. Lewis
Autor(en): C. S. Lewis
C. S. Lewis fasziniert die Menschen über Generationen hinweg bis heute. Wie kaum ein anderer verstand es der Literaturprofessor, Schriftsteller und Theologe, den christlichen Glauben mit messerscharfer Logik und doch allgemein verständlich zu erklären. Unzähligen Menschen hat er dadurch einen Zugang zu Gott eröffnet. Mit diesem Buch liegt eine einzigartige Sammlung seiner Texte vor. Die 366 Beiträge dieses reichhaltigen Sammelbandes setzen sich aus vielen Textpassagen seiner Klassiker zusammen. Ein Andachtsbuch für Herz und Verstand.

14,95 €*

Sofort lieferbar

C. S. Lewis: Überrascht von Gott
Der Oxforder Literaturwissenschaftler und Schriftsteller C. S. Lewis (1898-1963) ist bis heute einer der weltweit am meisten gelesenen christlichen Autoren. Das liegt auch daran, dass der Glaube, über den er schrieb, für ihn selbst der Endpunkt einer spirituellen Suche war, die ihn erst mit Anfang 30 zu Christus führte. Lewis kannte die Weltanschauungen, gegen die er das Christentum zu verteidigen versuchte, sehr genau, weil er sie zuvor selbst vertreten hatte: Sein Glaubensweg vom Atheismus über Pantheismus und Theismus bis zum Christentum zeigt in exemplarischer Weise, was es heißt, sich als moderner Mensch auf die Frage nach Gott einzulassen. Diese gut lesbare und spannend geschriebene Biografie des renommierten Lewis-Fachmanns Norbert Feinendegen zeichnet den Glaubensweg von C. S. Lewis in einer bislang unerreichten Genauigkeit und Tiefe. Dazu greift sie auf Originaldokumente aus der Feder von Lewis zurück, die erst in den letzten Jahren zugänglich wurden und ein besseres Verständnis der Erfahrungen und Reflexionen ermöglichen, die ihm dabei als Impulse dienten. Lewis Weg vom Atheismus zum Glauben entpuppt sich dabei als die Suche eines jungen Mannes nach einer Lebenssicht, die ihn nicht nur intellektuell zufriedenstellt, sondern sich auch wirklich leben lässt.

19,90 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

C.S. Lewis - Ein Leben in Briefen
Autor(en): Titus Müller
C.S. Lewis war einer der einflussreichsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Doch er war nicht nur ein brillanter Autor, sondern auch ein großartiger Briefeschreiber, der tiefe Freundschaften zu den verschiedensten Menschen pflegte. Seine Briefe waren hinreißend, emotional, warmherzig, voller Weisheit, Humor und "alltagstauglicher" Theologie. Dieses Buch beinhaltet eine Auswahl seiner Korrespondenz mit Familienmitgliedern, Freunden und Fans - liebevoll kuratiert von Bestseller-Autor und Lewis-Verehrer Titus Müller, abgerundet durch eine Biografie von C.S. Lewis. Anhand seiner Briefe begleiten wir C.S. Lewis durch sein ganzes Leben, angefangen in seiner Jugendzeit bis wenige Wochen vor seinem Tod. Nicht nur ein tiefer, unzensierter Einblick in Gedanken, Herz und Seele des großen Autors, sondern auch ein spannendes Stück Zeitgeschichte durch zwei Weltkriege.

20,00 €*

Sofort lieferbar

40 Tage mit C.S. Lewis
„Ich glaube an Christus, so wie ich glaube, dass die Sonne aufgegangen ist, nicht nur, weil ich sie sehe, sondern weil ich durch sie alles andere sehen kann.“ C.S. Lewis: „exzentrisches Genie“ und „prophetischer Denker“ (Alister McGrath), humorvoller Freund und tief gläubiger Christ. Seine scharfen Analysen und brillanten Argumentationen haben bis heute nichts von ihrer Kraft eingebüßt, und er besaß eine ausgeprägte Fantasie, sich fremde Welten vorzustellen. Obwohl er nie eigene Kinder hatte, schrieb er Kinderbücher, die bis heute Millionen faszinieren. Mit derselben gedanklichen Stärke durchdrang er auch die Welt Gottes und die Geheimnisse des christlichen Glaubens. Sandro Göpfert geht in diesem Buch auf eine 40-tägige Reise in die reiche Gedankenwelt von C. S. Lewis. Er stellt den Menschen C. S. Lewis vor und übersetzt in seinen Erklärungen die Texte von Lewis in unsere Zeit.

18,00 €*

Sofort lieferbar

Mrs. Lewis
Als die Dichterin und Schriftstellerin Joy Davidman im Jahr 1950 anfing, Briefe an C. S. Lewis zu schreiben, suchte sie nach Gott. Denn nach einer überraschenden wie spürbaren Glaubenserfahrung hatte die Atheistin mehr Fragen als Antworten. Was zwischen ihr und dem Oxford-Gelehrten Clive Staples Lewis als loser Briefwechsel begann, sollte sich über die Jahre zu einer der unwahrscheinlichsten Liebesgeschichten der Neuzeit entwickeln. Denn die Lebenswelt von Joy Davidman – sie stammte aus einer jüdischen Familie, war Kommunistin und unglücklich mit einem Alkoholiker verheiratet – war so ganz anders als die von „Jack“, dem brillanten Schriftsteller hinter Büchern wie „Die Perelandra-Trilogie“, „Die große Scheidung“ und den „Chroniken von Narnia“. Und dennoch: Ihr Geist verband sich miteinander über ihre Briefe. Als Joy Davidman sich dann in das Abenteuer ihres Lebens stürzte, reiste sie von Amerika nach England und zurück, sah sich mit Herzschmerz und Armut konfrontiert, fand echte Freundschaft und Glauben sowie gegen alle Widerstände eine Liebe, die selbst der Tod nicht zerstören konnte. Zweifach prämiert mit dem „Christy Award“ für herausragende christliche Inhalte: Buch des Jahres 2019 Bester historischer Liebesroman

22,00 €*

Sofort lieferbar

Richard Dawkins, C.S. Lewis und die großen Fragen des Lebens
Der bekannte Biologe und Gottesleugner Richard Dawkins (schrieb den Bestseller Der Gotteswahn) auf der einen Seite - der Literaturprofessor, Philosoph und Apologet C. S. Lewis auf der anderen Seite. In einer fiktiven Auseinandersetzung lässt der renommierte Biophysiker und Theologe Alister McGrath von der Universität in Oxford beide zu verschiedenen Themenstellungen antreten und ihre Überzeugung erläutern. Es geht um Glaube, Beweise und Indizien, um die scheinbare Überlegenheit eines naturalistischen Weltbildes, um die Natur des Menschen und um die unbändige Suche nach Sinn. Wer die Auseinandersetzung zwischen Wissenschaft und Glaube nicht scheut, wird von diesem Buch fasziniert sein!

12,00 €*

Sofort lieferbar

Dienstanweisung für einen Unterteufel
Millionen Leserinnen und Leser weltweit haben schon gebannt C. S. Lewis fiktiven Briefwechsel im Teufelsmilieu verfolgt: die Instruktionen an einen Unterteufel, wie er einen Menschen zum Bösen verführen und verderben kann. Alltagskonflikte, Selbstverrat, Sex, Genusssucht und psychische Grausamkeiten spielen darin ebenso eine Rolle wie große Fragen der menschlichen Zeitlichkeit oder der Liebe. 80 Jahre nach seinem ersten Erscheinen wurde der Text nun neu übersetzt und in eine zeitgemäße deutsche Fassung gebracht. Ein Bestseller von wahrhaft teuflischem psychologischem Scharfsinn und faszinierender Aktualität!

14,00 €*

Sofort lieferbar

Dream small
Wir alle sind auf der Suche nach Bedeutung und Sinn. Unsere Kultur sagt uns, dass wir dies durch große Träume, persönlichen Erfolg und Bekanntheit finden. Aber die Bibel sagt, dass wir unseren Selbstwert finden, wenn wir unseren Schöpfer kennen. Wir sind dann zufrieden, wenn wir seine Bestimmung für unser Leben entdecken. Wenn wir Jesus kennen, werden wir frei von der säkularen Definition von Erfolg. Wenn wir auf Gottes Wort hören, werden wir von den Dingen träumen, von denen er uns sagt, dass sie am wichtigsten sind, auch wenn sie in den Augen der Welt klein und unscheinbar sind. Entdecken Sie neu die Träume, die Gott für uns hat: anderen zu dienen, in Menschen zu investieren und treu zu leben. Auch wenn diese Dinge klein erscheinen, werden ihre Auswirkungen größer und ihre Belohnungen besser sein als alles, was wir uns selbst erträumen könnten.

12,90 €*

Sofort lieferbar

Das Gespräch mit Gott
C. S. Lewis traut sich, Fragen zu stellen, an die sich viele Christen nicht heranwagen: Wie sollen wir mit den Psalmtexten umgehen, in denen das Gericht Gottes über Feinde erbeten und in drastischen Details ausgemalt wird? In welchem Sinn sind die Psalmen Gottes Wort? Wie soll man die prophetischen Auslegungen der Psalmen im Neuen Testament angehen? Ist Gott ein eitler Herrscher, der ständiges Lob von allen fordert? Erfrischend, klar und manchmal das traditionelle Verständnis des Bibeltexts gegen den Strich bürstend geht Lewis diesen und anderen Fragen auf den Grund. Er will damit aber nicht belehren, sondern in seinen Lesern vor allem die Freude wecken, die er selbst als größten Schatz der Psalmen entdeckt hat: "Das Kostbarste, das mir die Psalmen geben, ist, dass sie jene Freude an Gott ausdrücken, die David zum Tanzen brachte." (Buchauszug) Mit einem Vorwort von Manfred Siebald. "Mit das Wichtigste, was im 20. Jahrhundert über das Lob Gottes geschrieben worden ist, ist das Kapitel über das Loben in C. S. Lewis' Buch Das Gespräch mit Gott." (Timothy Keller) "Lewis hat keine einfachen Antworten, aber er zeigt uns, wie wir auch diejenigen Psalmen mit Gewinn lesen können, die nicht zu zugänglich und tröstend sind wie der Psalm vom guten Hirten." (Manfred Siebald, im Vorwort)

12,00 €*

Neuerscheinung. Lieferung direkt nach Erscheinen.

Pardon, ich bin Christ - Taschenbuch
Dieser Longseller ist seit der Herausgabe der deutschen Übersetzung vor über dreißig Jahren zu einem Klassiker zum Thema "Argumente für den Glauben" geworden. Höchst logisch und mit kraftvoller Bildhaftigkeit begegnet der "Narnia"-Erfinder Lewis dem Vorurteil, man müsse den Verstand über Bord werfen, um heute noch Christ zu sein. Wer denkerische Tiefe sucht, die gleichzeitig überzeugt, unterhält und begeistert, ist hier richtig!

15,90 €*

Sofort lieferbar

Die vier Arten der Liebe
Autor(en): C. S. Lewis
Ein Klassiker aus dem Jahr 1960, der die Natur der Liebe aus einer christlichen und philosophischen Perspektive erforscht! Gott ist Liebe in Person. Auf diesem Hintergrund seziert Lewis das, was man Liebe nennt, und entfaltet eine überraschende Vielfalt. Denn hinter dem Phänomen Liebe verbergen sich doch mehr Geheimnisse, als wir zunächst vermuten. Liebe ist eben nicht nur Eros, die geschlechtliche Liebe. Nein, Freundschaft und Zuneigung gehören genauso dazu, sowie Agape – die göttliche, die bedingungslose Liebe. Was man genau darunter zu verstehen hat, erfährt man in diesem beeindruckenden Longseller, den Leserinnen und Leser seit Jahrzehnten schätzen für seine stringente Argumentation, seine bildhaften Vergleiche und seine Hilfestellungen für den Alltag. Wir alle glauben zu wissen, was Liebe ist. Doch wer kann von sich behaupten, darüber systematisch nachgedacht zu haben? Indem Lewis dieses riesige, so bedeutende Wort in vier Begrifflichkeiten gegossen und detailliert beschrieben hat, konnte er schon vielen Menschen weiterhelfen, die über Liebe ins Grübeln geraten sind. "Die vier Arten der Liebe" – Ein Buch über das ganze Spektrum dessen, was das Wort "Liebe" bedeutet.

15,00 €*

Sofort lieferbar

Pardon, ich bin Christ - Hörbuch
Fontis hat von «Pardon, ich bin Christ» seit 1977 weit über 180.000 Exemplare verkauft. Wikipedia schreibt: «Das Buch geht zurück auf eine Reihe von Radioansprachen, die Lewis, der erklärte Feind dieses Mediums, 1943 als moralischen Beitrag zum Zweiten Weltkrieg für die BBC hielt. 1944 verweigerte Lewis die Fortsetzung der Vortragsreihe mit der Begründung, er habe nun ‹alles gesagt›. Die Mitschriften seiner Vorträge erschienen zunächst in drei Bänden mit den Titeln «The Case for Christianity», «Christian Behaviour» und «Beyond Personality». Erst 1952 wurden sie unter neuem Titel zusammengefasst. Das Hörbuch wird gelesen von Philipp Schepmann, seines Zeichens freier Sprecher und Schauspieler für Rundfunk, Bühne und Fernsehen.

19,99 €*

Sofort lieferbar

Die Perelandra - Trilogie
Ein Klassiker der Science-Fiction-Literatur, verfasst von C.S. Lewis, der es mit den "Chroniken von Narnia" zu Weltruhm brachte. Diese Trilogie gilt als sein eigentliches Meisterwerk, sein Vermächtnis. Hier sind nicht die Außerirdischen die Bösen, die die Menschheit angreifen und unterdrücken, sondern die Menschen landen auf fremden Welten, beuten dort die Planeten aus und zerstören andersartige Kulturen. Ein Thema, das James Cameron mit seinem Kinofilm "Avatar" mehr als 60 Jahre danach wieder aufgegriffen hat. Die Geschichte: Die unfreiwillige Reise des gelehrten Helden Ransom geht zunächst nach Malakranda (Mars) und Perelandra (Venus), wo aufstrebende, rücksichtslose Forscher Anregungen für die Fortentwicklung der Menschheit zu fi nden hoffen. Zuletzt wird die Erde selbst zum Zentrum des apokalyptischen Endkampfs zwischen Gut und Böse im Universum. Mit der „Perelandra-Trilogie“ hat C.S. Lewis einen Gegenentwurf zu H.G. Wells „Krieg der Welten“ entworfen. Die Guten, das sind die anderen, die ganz Fremden, die dem Leser in ihrer detaillierten Charakterisierung und Tiefenschärfe wie lebendig vor Augen treten. Entstanden ist die Trilogie in den Jahren zwischen 1938 und 1945, aber nach wie vor aktuell in Fragen der Ethik und wissenschaftlichen Machbarkeit. C.S. Lewis, der Wegbereiter der modernen Fantasy, verwebt in seinem Epos großartige Bilder und Ideen mit Themen des Alten Testaments oder der Artus –Sage, erfindet neue Mythen und Deutungsmuster und unterhält spannend bis zur letzten Seite. Die Perelandra-Trilogie: Band 1: Jenseits des schweigenden Sterns Band 2: Perelandra Band 3: Die böse Macht

18,00 €*

Vergriffen, Nachlieferung kann bis zu zwölf Monaten dauern

Wunder
Gibt es Wunder? C. S. Lewis plädiert für ihre Realität. Systematisch und der Logik folgend, hinterfragt er die Vorannahmen des Naturalismus, jener Philosophie, die das Übernatürliche ausschließt. Und er öffnet ein Fenster: Wer Wunder als Zeugnisse für das einzigartige, persönliche Engagement Gottes in seiner Schöpfung sieht, für den werden sie zu einer Quelle der Freude.

18,00 €*

Sofort lieferbar

Zur Zeit der Bibel
Ein wunderbares Bilderbuch, dessen detaillierte, farbenprächtige Szenen einen Eindruck vom Leben zu biblischen Zeiten vermitteln. Sie werden ergänzt durch kurze, informative Texte. Die vielen Aufklappbilder ermöglichen einen Blick „hinter die Kulissen“.

12,90 €*

Sofort lieferbar

Das Glück eines abhängigen Lebens
Autor(en): Anthony Groves
A. N. Groves (1795-1853) war erfolgreicher Zahnarzt und glücklicher Familienvater, als ihm und seiner Frau deutlich wurde, dass sie zunächst den Zehnten und dann ein Viertel ihres Einkommens den Armen geben sollten. Später erkannten sie, dass auch sie selbst voll und ganz dem Herrn gehörten, und folgten daher 1829 seinem Ruf, alles zu verlassen und als Missionare nach Persien zu ziehen. In diesem Buch zeigt Groves, dessen Lebenseinstellung sich auch auf seinen Schwager Georg Müller auswirkte, welch geistlicher Segen damit verbunden ist, wenn man Gottes Warnungen und Verheißungen bzgl. unserer materiellen Versorgung beachtet und sich bewusst in die völlige Abhängigkeit von Gott begibt.

3,90 €*

Sofort lieferbar