Zu "Carsten H. Pedersen" wurden 5 Produkte gefunden

Filter
Unterwegs im Auftrag des Herrn
Dieses Buch weckt die Sehnsucht nach einem Glauben, wie er auch sein könnte: wild, aufregend, lebenslustig, tiefgehend, abenteuerlich und manchmal einfach urkomisch. Woran denken Sie, wenn Sie an »Katholische Kirche« und »Priester« denken? Egal, was es ist: Vergessen Sie es! Denn Carsten Leinhäuser passt in kein Klischee. Der katholische Geistliche ist ein Abenteurer Gottes, der ihm immer wieder unterwegs begegnet – in der Gegenwart faszinierender Menschen und an vielen Orten der Erde. Er landet in den unmöglichsten Situationen, erzählt von Testfahrzeugen, die er zu Schrott fährt, Beziehungskisten, Blind-Dates mit Gott, und warum Apfelsinen ihn ans Beten erinnern. Wenn Carsten Leinhäuser wütend feststellt, was ihn an Kirche stört, nimmt er kein Blatt vor den Mund – und er berührt unsere Herzen, wenn er erzählt, warum er sich trotzdem kein anderes Leben vorstellen kann. »Ich bin ein Liebhaber der konkreten, greifbaren und echten Zeichen der Liebe Gottes, die ich in meinem Leben und in dem der anderen entdecken kann.« Carsten Leinhäuser

18,00 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Gottes Liebe ist wie ein Ozean
Uns Menschen kommt er riesig vor: der Ozean. Doch in Gottes starker Hand plätschert er wie ein Schluck Wasser hin und her. Kannst du dir das vorstellen?, fragt C. H. Pedersen seine jungen Leser. Und wenn das riesige Meer für Gott so winzig klein ist, dann sind auch unsere Probleme für ihn winzig klein. Jede der 52 Andachten bringt eine Glaubenswahrheit in einfachen Worten auf den Punkt. Dabei greift der Autor bekannte Bilder aus dem Alltagsleben auf, um die jeweilige Botschaft zu verdeutlichen: Beispielsweise ein reifes Erdbeerfeld, ein weinendes Baby, Nebel auf der Straße oder einen verlorenen Fotoapparat ... Die anschaulichen und lebensnahen Drei-Minuten-Andachten eignen sich ideal zum Vorlesen. Mit vielen lustigen schwarz-weiß-Illustrationen. Ab 9 Jahren. Übrigens: Die Andachtsbücher von Carsten Hjorth Pedersen avancierten in Dänemark zu Bestsellern und wurden bereits ins Schwedische und Norwegische übersetzt. "Mein Wunsch ist es, dass Kinder Gott besser kennenlernen. Ich würde mich freuen, wenn sie durch die Andachten dazu inspiriert werden, mit ihm ihren Alltag zu gestalten. " C. H. Pedersen

14,95 €*

Sofort lieferbar

Die Schatten der Nacht
Angesichts der bedrohlichen Entwicklungen unserer Tage bekommt diese Nachricht besonderes Gewicht: Der ewige Gott, vor dem die Geschichte offen liegt wie ein aufgeschlagenes Buch, hat einen Ausweg für alle, die bereit sind, aus den unbequemen Tatsachen die richtigen Schlüsse zu ziehen.

1,90 €*

Sofort lieferbar

Alles, was Sie über Energiesparen wissen müssen
Energiesparen ist das Thema der Stunde, der Informations- und Beratungsbedarf ist riesig. Energiesparen, das ist Carsten Herberts Mission. Der Bauingenieur führt ein Ingenieurbüro, das seit annähernd 20 Jahren auf das Thema Energieeffizienz in Gebäuden spezialisiert ist. Als »Energiesparkommissar« bringt er auf YouTube einer rasant wachsenden Zahl von Menschen auf sehr verständliche Weise das Einmaleins des Energiesparens nahe: Was ist eine Wärmepumpe? Muss man dicke Wände nicht dämmen? Welche DIY-Maßnahmen helfen sofort? Egal, ob man zur Miete wohnt oder in den eigenen vier Wänden Energie sparen will – Carsten Herbert stellt die wichtigsten Themen mit vielen Grafiken und Schaubildern für Laien verständlich und anschaulich vor. Die ideale Soforthilfe für eine warme und bezahlbare Wohnung.

18,00 €*

Sofort lieferbar

Die Dinos dachten auch, sie hätten noch Zeit
Carsten Leinhäuser ist katholischer Priester und setzt sich mal zornig, mal humorvoll dafür ein, dass die Kirche wieder wird, was sie einst war: ein Hoffnungsschimmer, ein Rettungsboot, agil, mutig, verständlich und greifbar. Ein Buch für alle, die sich nach neuen Formen sehnen, um ihren Glauben zu leben. »Sie sind riesengroß, stark, gewaltig. Und sie sind tot, ausgestorben: die Dinosaurier. Heute ist unsere Zeit. Doch manchmal kommt mir der Gedanke, dass es immer noch ›Dinos‹ gibt. Die Kirche ist so einer. Und ich arbeite für sie. Läuft auch ihre Zeit ab? Vor etwa 2000 Jahren, als die Kirche entstand, war sie alles andere als ein behäbiger Dinosaurier. Sie war ein Hoffnungsschimmer für Menschen auf der Suche. Ein Rettungsboot für Ertrinkende und Gestrandete. Ein Licht in dunklen Zeiten. Ein frischer Wind für jene, deren Leben eng und stickig geworden war. Die Christinnen und Christen der ersten Jahrhunderte waren wahre Meister darin, die Frohe Botschaft in die Lebenskontexte ihrer Zeit zu übersetzen. Das Christentum, die Kirche, konnte sich alleine deshalb auf der ganzen Welt ausbreiten, weil es so unglaublich agil, mutig und flexibel auf ›den Zeitgeist‹ reagierte. Für die ersten Christen und Christinnen war klar: Wenn die Zeiten sich ändern, wenn Kulturen unterschiedlich ticken, ist es unsere Aufgabe, die Frohe Botschaft da reinzutragen. Sie anzupassen. Und zwar so, dass die Menschen sie verstehen können. Dass sie etwas mit ihrem Leben zu tun hat. Konkret. Greifbar. Irgendwie sind uns diese Kreativität, dieser Mut, dieses Gottvertrauen im Lauf der Zeit verloren gegangen. Aus dem ›frischen Wind‹ ist eine angestaubte Bibliothek voller Regelwerke geworden. Aus dem agilen jungen Lebewesen Kirche ein sturer alter Dinosaurier. Dieser Dinosaurier kann – im Gegensatz zu den ausgestorbenen Vorfahren – aber wirklich denken. Hin und wieder scheint es sogar, als habe er verstanden, dass seine Zeit abläuft. ›Wir müssen was tun. Nicht irgendwann, sondern sofort. Am besten gestern!‹, rufen immer mehr Christinnen und Christen auf der ganzen Welt. Darunter eine stetig wachsende Zahl von Ordensleuten, Priestern und Bischöfen. Es knirscht und brodelt mittlerweile nicht mehr nur unter der Haube. Verzweifelt versuchen manche nach wie vor, am Überlebenskonzept der Dinosaurier festzuhalten. Oder an der romantischen, jedoch unrealistischen Vorstellung, man könne Dinosaurier (wie in Jurassic Park) wiederbeleben, wenn etwas schief geht. Wie wird es ausgehen? Wird die Kirche am Ende einer der Dinosaurier der Weltgeschichte sein, dessen Zeit schlicht und einfach vorbei ist? Oder wird es ihr gelingen, das Feuer der Frohen Botschaft weiterzutragen und ›die Hülle drum herum‹ so zu verändern, dass sie Menschen erreicht und begeistert? Woran und wie könnte und müsste Kirche sich anpassen, damit sie nicht nur über- sondern auch aufleben kann? Auf alle diese Fragen habe ich keine fertigen Antworten – aber ein paar Gedanken und Ideen, die ich euch in diesem Buch mitgebe. In der Hoffnung, dass da draußen jede Menge Christinnen und Christen sind, die von Jesus und seiner Botschaft begeistert sind. Die mitdenken, die mutig sind und kreativ. Die etwas dazu beitragen wollen, dass wir nicht in das gleiche dämliche Fettnäpfchen treten, wie die Dinosaurier.« Carsten Leinhäuser

18,00 €*

Sofort lieferbar