Zu "Wolfgang Seehaber" wurden 65 Produkte gefunden

Filter

Bonhoeffer und Bethge
Zwei Freunde, die sich der Unmenschlichkeit und dem Hass entgegenstemmten Ende April 1935 begegneten sie sich zum ersten Mal im neu gegründeten Predigerseminar der Bekennenden Kirche: der Berliner Professorensohn und Theologiedozent Dietrich Bonhoeffer und der Pastorensohn vom Land, Eberhard Bethge. Sehr schnell lernte Bonhoeffer die Bescheidenheit, die ungeheure Vitalität, die Fröhlichkeit, die vorbehaltlose Frömmigkeit und die Musikalität dieses zunächst theologisch ziemlich unbedarften Provinzlers zu schätzen. Daraus entwickelte sich eine der ungewöhnlichsten und bedeutsamsten Freundschaften des 20. Jahrhunderts. Erstmalig erzählt dieses Buch ausführlich die Geschichte dieser vertrauensvollen und von unendlicher Treue geprägten Verbindung, beschreibt ihr Wesen und ihre Auswirkung auf die damalige Zeit und auf heute. Zudem werden die schwierigen kirchlichen Bedingungen und die bedrohlichen politischen Umstände geschildert, gegen die sich diese Freundschaft stets neu behaupten musste. Beide ließen sich in den gefahrvollen Widerstand gegen Hitler einbinden und erlebten ihre Freundschaft als heilsamen letzten Rückzugsort in jenen gehetzten Tagen, als sie Freiheit und Leben für eine humane Zukunft ihres Landes einsetzten.

18,99 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Wolfgang Bartholomae - Erinnerungen
Wolfgang Bartholomae, Jahrgang 1924, entdeckt in der Kriegsgefangenschaft durch und mit Olav Hanssen den Glauben. In lebenslanger Freundschaft mit ihm verbunden studiert er Theologie in Göttingen, wird Pastor in Hannover und 1960 Dogmatiklehrer am Missionsseminar Hermannsburg. 1978 wird er Wegbereiter des evangelischen Gethsemaneklosters in Ratzeburg und zieht mit diesem 1990 nach Riechenberg/Goslar um. Seit 1954 begleitet ihn seine Frau Ursula auf seinem Lebensweg, später die ganze Familie. Familie, Freunde, Schüler und Weggefähr-ten erinnern sich anlässlich seines 90. Geburtstags posthum an Wolfgang Bartholomae (verstorben am 13.12.2009). Gehört er doch zu denen, ohne die der religiöse Aufbruch in den unruhigen 68er-Jahren und der geistliche Weg bis zu einem Kloster nicht denkbar gewesen wären.

9,95 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Kann denn Liebe Sünde sein? - spanisch
Sehr anschaulich behandelt der Autor Themen wie: Lebensziele, Sinn und Stellenwert der Sexualität, Freundschaft mit dem anderen Geschlecht, Selbstbefriedigung, Wahl des Ehepartners, Erkennen des Willens Gottes. Zur Illustration der angesprochenen Probleme kommen praktische Beispiele aus der Seelsorge – Gespräche des Autors und Briefe von Ratsuchenden – zur Sprache. Der Autor scheut sich nicht, dem auch in Gemeinden und christlichen Familien immer mehr um sich greifenden Zeitgeist deutlich das Wort Gottes entgegenzustellen und junge Menschen zu einem Leben in Reinheit, Geradlinigkeit, Treue und Heiligkeit zu ermutigen.

2,90 €*

Sofort lieferbar

Zerbrechliche Gefäße
Über 200 Millionen Christen sind weltweit von Verfolgung bedroht, können also jederzeit wegen ihres Glaubens benachteiligt, bedrängt, unterdrückt, verhaftet, gefoltert und sogar getötet werden – Tendenz zunehmend. Wenn wir das neutestamentliche Bild der Gemeinde als Leib Christi ernst nehmen, dann leiden wir als Kirche im Westen mit, wenn unsere Geschwister verfolgt werden: Wir sind ein Leib, wir gehören zusammen. Kenneth Harrod geht noch einen Schritt weiter und zeigt anhand des Neuen Testaments, was wir von der verfolgten Kirche lernen können und sollen – ein gegenseitiges Geben und Nehmen auf Augenhöhe.

9,90 €*

Sofort lieferbar

Mit Paulus glauben - Teilnehmerheft
Autor(en): Wolfgang Baur
Die Bibelwoche 2018/2019 bewegt sich in den Spannungsfeldern, die in Paulus‘ Brief an die Philipper anklingen: Freude und Leid, Verfolgung und Gemeinschaft, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat. Die Themen und Texte sprechen direkt in den Alltag von Christinnen und Christen sowie Kirchengemeinden. Das Bibelwochenmaterial öffnet wie immer Zugänge zu den Texten und bietet Denkanregungen für den gemeinsamen Austausch. Themen: 1. Mit Gewinn (Phil 1,12-26) 2. Mit größter Ehre (Phil 1,27-2,11) 3. Mit Furcht und Zittern (Phil 2,12-30) 4. Mit neuen Werten (Phil 3,1-16) 5. Mit Brief und Siegel (Phil 3,17-4,3) 6. Mit Freude und Hoffnung (Phil 4,4-9) 7. Mit allem Nötigen (Phil 4,10-23) Als Begleitmaterial zum Arbeitsbuch bietet das Teilnehmerheft den Teilnehmenden der Ökumenischen Bibelwoche alles Nötige, um die einzelnen Themen persönlich zu vertiefen: Bildinspirationen, Verständnishilfen, Denkanregungen und Raum für eigene Notizen. Die Texte sind diesmal der Lutherbibel 2017 entnommen. Begleitend zum Gottesdienstentwurf im Arbeitsbuch enthält das Teilnehmerheft den Ablauf, sowie alle Lieder und Gebete zum ökumenischen Bibelsonntag. Damit kann es auch den Gottesdienst zum ökumenischen Bibelsonntag für die Teilnehmenden begleiten. Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste, der Deutschen Bibelgesellschaft Stuttgart und dem Katholischen Bibelwerk Stuttgart.

2,30 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Sinnbildbox 2
Bilder sprechen eine eigene Sprache – manches drücken sie besser aus, als Worte es könnten. Die 60 neuen ausdrucksstarken, symbolreichen und doch deutungsoffenen Motive der "Sinnbildbox 2" lassen sich gut mit Fragen nach Sinn, Gefühlen und Werten, aber auch mit „leichten“ Themen des Lebens und Glaubens verbinden. Ein Begleitheft schlägt zu jedem Bildmotiv Assoziationen sowie eine passende Bibelstelle vor. Es enthält zudem Anregungen für den Einsatz der "Sinnbildbox 2" – vor allem in der Schüler-, Konfi- und Jugendarbeit, aber auch in der Freizeit- und Erwachsenenarbeit. Die "Sinnbildbox 2" ist mit ihren neuen Motiven ideal mit der Sinnbildbox kombinierbar.

15,95 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Vorfreude - CD
Eine neue evangelistische Vortrags-CD zu Weihnachten von Pastor Wolfgang Nestvogel, die sich sehr gut zum Weitergeben eignet. "Weihnachten ist wie ein Vergrößerungsglas für unsere Gefühle: wer einsam ist, spürt das jetzt besonders stark. Wer einen Menschen verlor, fürchtet sich vor der heiligen Nacht. Die Kinder können vor Vorfreude kaum noch schlafen. Sogar nüchterne Erwachsene spüren wieder neue Hoffnung. Warum berührt uns Weihnachten so geheimnisvoll? Alles nur Einbildung und Stimmungsmache? Oder gibt es ein Geheimnis von Weihnachten, das man entdecken kann? Die Weihnachtsgeschichte der Bibel behauptet die Antwort zu kennen. Sie erzählt uns kein Weihnachtsmärchen, sondern führt uns direkt zu einer Person. Gott persönlich! Zu schön, um wahr zu sein? Bevor Sie abwinken, hören Sie erstmal die Fakten, die Wolfgang Nestvogel in einem spannenden Vortrag erläutert."

3,50 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Lexikon biblischer Ortsbenennungen im modernen Israel
70% der heute in Israel bewohnten Orte werden mit ihrer biblischen Geschichte in Verbindung gebracht. Ein interessantes Nachschlagewerk nicht nur für Israelliebhaber, sondern auch für die Vorbereitung von Diensten in vielen Bereichen der Gemeindearbeit.

14,95 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Er ist bei mir
Wolfgang Putschky erschließt uns den Psalm 23 – einer der bekanntesten und markantesten Bibeltexte - als eine Quelle zeitlosen Trostes. Schritt für Schritt geht der Autor mit seinen Lesern durch die einzelnen Verse des Psalmes und lässt ihn gleichsam vor unseren Augen lebendig werden. Er deutet seine jahrtausendealten Bilder und Aussagen und bezieht sie auf das Leben der Gläubigen heute. Putschkys kleine Schrift ist ein starker Mutmacher, nicht nur für Bedrückte und Angefochtene, sondern für alle Nachfolger Jesu.

6,95 €*

Sofort lieferbar

Brennen, ohne auszubrennen
Die Begeisterung für Jesus und die Gemeinde ist allzu oft kein "Dauerbrenner", wenn der Energiehaushalt nicht stimmt. Menschen in Leitungsaufgaben sind besonders gefährdet, sich völlig zu verausgaben. Gefragt ist der angemessene Umgang mit Zeit, Stress, Aufgaben, Erwartungen und kritischen Situationen. Wo finde ich Freiräume, um aufzutanken? Der Band ist für alle diejenigen eine Hilfe, die spüren, dass sie sich im Beruf oder in der Gemeinde verausgaben. Beantwortet werden Fragen wie z.B. "Wie kann ich mein Leben in Balance halten?", "Was bringt mich aus der Balance, und was stärkt sie?" oder auch "Wie sehen praktische Wege aus, um Balance zu finden und zu halten?" Es werden Impulse gegeben für Veränderungen im persönlichen Leben, im beruflichen Alltag und in der Mitarbeit in der Gemeinde. Solche Veränderungen können der Überforderung und einer heillosen Betriebsamkeit - auch im Dienst für Gott - vorbeugen.

9,95 €*

Sofort lieferbar

Der Ernstfall der Nachfolge
Sie waren keine Helden ...bildeten trotzdem den engsten Mitarbeiterkreis, den "inner circle" um Jesus. Als das Kreuz näher rückt, entfernen die Jünger sich von ihrem Herrn. Scheinglaube wird offenkundig, Stärke zur Schwäche, Selbstsicherheit fliegt auf – nur Jesus hält unbeirrt an seinen Nachfolgern fest. Dann folgt der bittere Moment im Garten Gethsemane und Gottes Reich scheint ferner denn je. Wie bleiben wir in Jesu Spur, wenn der Ernstfall Nachfolge unsere Grenzen und Halbheiten aufdeckt? Drei Vorträge von Wolfgang Nestvogel führen mitten ins Markusevangelium hinein und kommen dem Hörer gerade dadurch nahe. Wolfgang Nestvogel ist promovierter Theologe und als Pastor in der Bekennenden Evangelischen Gemeinde in Hannover engagiert. Er ist regelmäßig mit Vorträgen im Lande unterwegs und durch zahlreiche Publikationen im deutschsprachigen Raum bekannt.

4,90 €*

Sofort lieferbar

Zwischen Angst und Hoffnung
Der christliche Glaube erwartet das Heil nicht erst in der Zukunft. Es hat vielmehr schon mit Jesus Christus begonnen. Die Autoren dieses Bandes gehen auf die Situation der Gesellschaft zwischen Angst und Hoffnung ein und beleuchten unterschiedliche Aspekte der christlichen Endzeithoffnung.

10,95 €*

Sofort lieferbar

Draußen vor der Tür - CD
Eine evangelistische Vortrags-CD zu Weihnachten von Pastor Wolfgang Nestvogel, die sich sehr gut zum Weitergeben eignet. Sind es die gewohnten, stimmungsvollen Rituale, die wir jedes Jahr zelebrieren? Der Duft von Tannengrün oder die wochenlangen Beschallung von Weihnachtsliedern? Vielleicht sogar der alljährliche „Run auf den letzten Drücker“, um endlich die obligatorischen Weihnachtsgeschenke zu ergattern? Oder kann es sein, dass wir am „Fest der Feste“ den, um welchen es wirklich geht – den Schöpfer des Universums und den einzigen wirklichen Friedensbringer - draußen vor der Tür lassen? Ausgerechnet den Einzigen, der uns alles das geben kann und will, wonach wir uns gerade an Weihnachten so sehr sehnen?

von 2,90 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

In Bewegung - in Begegnung - Teilnehmerheft
Autor(en): Wolfgang Baur
Das Bibelwochenmaterial unterstützt bei der Vorbereitung und Gestaltung der Ökumenischen Bibelwoche: Mit Exegesen, Bibelarbeiten für die Abende, Impulsen, Materialhinweisen und hilfreichen Texten. Ideal für Kirchen, Gemeinden und Gruppen. Dieses Jahr im Fokus: Das Lukasevangelium. Es betrachtet das Wirken Jesu als eine Reise voller Begegnungen. Jesus ist unterwegs. Mit welchem Geschick das Evangelium diese 'Theologie des Weges' auch für unsere heutigen Anliegen fruchtbar macht, wird in 7 Einheiten entfaltet.

2,30 €*

Sofort lieferbar

Integration und Gemeinde - Wunsch und Wirklichkeit
Migration und Flüchtlingspolitik ist noch immer ein heißes Thema in Deutschland, obwohl längst nicht mehr so viele Flüchtlinge und Migranten wie in 2015 und 2016 Deutschland erreichen. Die Gesellschaft ist herausgefordert, die Migranten, die im Land bleiben, zu integrieren. In diesem Band geht es darum, wie weit und in welcher Weise solche Integration in christlichen Gemeinden und Kirchen gelebt wird und gelingen kann. Die Gemeinden sind herausgefordert, interkulturelles Zusammenleben zu gestalten, denn die Migranten bringen ihre eigene kulturelle Prägung mit. Dadurch verändern sie die Gesellschaft und die Gemeinden. Daraus ergeben sich im konkreten Zusammenleben sowohl Chancen als auch Probleme. Es gilt, die Möglichkeiten für die Gemeinden aktiv zu gestalten. Bianca Dümling/Rebecca Gomado: Interkulturelles Zusammenleben gestalten. Chancen und Barrieren für das Gemeindeleben Wolfgang Thielmann: Rechtspopulismus in christlichen Gemeinden Murat Yulafci: Chancen und Hindernisse bei der Integration von Flüchtlingen Gert J. Steyn: Konflikt in Syrien. Der Fall der frühchristlichen Kirche in Antiochia Andreas Heiser: Multikulti ist nichts Neues Johannes Reimer: Gemeinde neu interkulturell denken Johannes Reimer: Diaspora - Chance für multikulturellen Gemeindebau Willi Ferderer: Das ganze Bild sehen - Ganzheitliche Migrantenarbeit Waldemar P.: Glaubensgrundkurse für neue Jesus-Nachfolger aus dem Islam

10,99 €*

Sofort lieferbar

Brief des Paulus an Titus
Vortragsreihe Die Christen auf Kreta gelten als "Problemgemeinde": - wenig Erfahrung - schwieriger Nationalcharakter - und keine ausgebildeten Mitarbeiter. Paulus aber sieht Gottes große Möglichkeiten in dieser Situation und schickt einen seiner besten Leute als Bauhelfer auf die Mittelmeerinsel. Titus soll als Seelsorger, Lehrer und Stratege dazu beitragen, damit die Gemeinde "gesund" wird, geistliche Heimat bietet und ihre evangelistische Aufgabe beherzt in Angriff nimmt. Darum schreibt Paulus ihm diesen Ermutigungsbrief. Die Art, wie er die Probleme angeht und Lösungen auf den Punkt bringt, hat eine aufregende Aktualität! MP3-CD, Vortragsreihe, Laufzeit: ca. 8 Stunden.

8,90 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Dem Leben ein Zuhause geben
Die Menschen unserer Zeit sind mit vielen Formen gesellschaftlichen Denkens und Verhaltens konfrontiert, die im doppelten Sinne gleichgültig nebeneinander- und oft in Widerspruch zueinander stehen. Die Folge ist, dass sich viele nach verlässlichen sozialen Verbindlichkeiten sehnen und eine Orientierung - eben ein Zuhause - suchen. Die Tatsache, dass Beziehungen vielfach misslingen, fordert Christen und Gemeinden heraus, nach der Beziehungsfähigkeit und deren Förderung zu fragen. Auf diese Fragen geben erfahrene Seelsorger und Therapeuten hilfreiche Antworten, ohne dabei zu vergessen, dass Christen in dieser Welt nur ein relatives Zuhause haben

10,95 €*

Sofort lieferbar

Eilige Nacht
Brauchen wir gemütliche Stimmung und gute Freunde, um Weihnachten zu erleben? Nein! Muss das Leben entspannt, die Familie heil, der Arbeitsplatz sicher und die Zukunft sorglos sein? Nicht unbedingt! Zum Beweis erinnert dieser Vortrag von Wolfgang Nestvogel an das erste Weihnachten in Betlehem. Von Idylle und Beschaulichkeit war damals keine Spur. Die schwangere Maria braucht dringend ein Notquartier, die Geburtsumstände von Jesus sind provisorisch. Woher sollen da Trost und Freude kommen? Aber dann bricht Licht in die Dunkelheit: "Gott ist da!", heißt die neue Parole. Er kümmert sich wirklich! Er ruft uns in seine Nähe. Die Hirten, draußen auf dem Feld, wittern ihre Chance. Nur nicht Gott verpassen, sagen sie, und rennen los zum Tatort. Heilige Hektik, eilige Nacht. Sie hasten zur Krippe und sehen, dass es wahr ist: Kein Fake und keine fromme Fatamorgana – Gott läßt sich finden. Dafür hat er Weihnachten inszeniert. Die Zeiten mögen hektisch sein – aber seine Tür steht weit offen. Kommen Sie rein! Eine evangelistische Vortrags-CD zu Weihnachten von Pastor Wolfgang Nestvogel, die sich sehr gut zum Weitergeben eignet.

3,50 €*

Sofort lieferbar

Vom Text zur Predigt
"Wie komme ich vom Bibeltext zur fertigen Predigt? Und wie trage ich sie dann ansprechend vor?" Vor diesen Fragen stehen nicht nur Theologiestudenten, sondern auch viele, die keine theologische Ausbildung durchlaufen haben und auch in ihren Gemeinden predigen. Dieses Buch gibt verständlich und praxisnah wertvolle Hilfen. Wolfgang Klippert hat dieses Buch komplett überarbeitet und ergänzt.

14,99 €*

Sofort lieferbar

Geliebt - Geborgen - Gelassen
52 Impulse für den Alltag mit Gott Oft sind es die kleinen Dinge des Alltags, in denen wir Gottes Nähe und Fürsorge erfahren. Solche Erlebnisse nähren den Glauben. Pastor Wolfgang Kraska hat Begebenheiten und Begegnungen gesammelt, die uns die Augen öffnen für Gottes Handeln und uns auf unserem Weg ermutigen. Zugleich ermuntern seine Andachten dazu, selbst Ausschau danach zu halten, wo Gott uns im Alltag begegnen möchte. Denn wer sich geliebt und geborgen weiß, geht gelassen durch den Tag.

9,80 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Evangelisch heißen - evangelisch sein
Sowohl die Landeskirchen der EKD als auch viele Freikirchen in Deutschland nennen sich evangelisch. Sie haben ihre Wurzeln in der Reformation, durch die das Evangelium von Jesus Christus neu entdeckt wurde. Die Beiträge gehen der Frage nach, wie das Verständnis des Evangeliums Kirchen und Freie evangelische Gemeinden geprägt hat und heute bestimmt. Wie evangelisch sind sie, und was bedeutet dies für ihre Wirksamkeit?

10,95 €*

Sofort lieferbar

Was hilft, was heilt?
Bietet die alternative Medizin sanftere, aber genauso wirkungsvolle Verfahren wie die Schulmedizin? Systematisch untersucht Dr. Vreemann die einzelnen Methoden in Bezug auf ihre Anwendungsverfahren, weltanschaulichen Hintergründe, sowie eventuelle Gefahren und Alternativen.

12,90 €*

Sofort lieferbar

Einmal Erde und zurück
Wir feiern Weihnachten bei Kerzenschein, strahlenden Kindergesichtern, Zimtgeruch und Gänsebraten im Kreis der Familie. Wir möchten diese Tage mit allen unseren Sinnen wahrnehmen, aber ... um was geht es denn wirklich an diesem rührseligen Fest? Es geht um die härteste Expedition aller Zeiten. Gott selbst setzt seinen Sohn Jesus in dieser Welt aus. Er geht mitten hinein in die Not, die Angst und den Schmutz der Schuld. Er lässt uns nicht allein. Er holt uns raus. Er nimmt uns mit – dahin, wo er herkommt: Einmal Erde und zurück ... ''Der größte Tag in der menschlichen Geschichte war nicht als der erste Mensch den Mond betrat, sondern der größte Tag in der Geschichte war, als Gottes Sohn auf die Erde kam.“ James Irwin

3,50 €*

Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen

Wie geht es dir, Mama?
Es ist Donnerstag, der Morgen des 2. Mai. Über der Stadt liegt eine hohe Nervosität. Noch registriert niemand bewusst die Ursache. Die neuen Augenreißer an den Litfasssäulen und Plakatständen nehmen die Menschen zunächst nur mit halbem Auge wahr. In der Hälfte des Vormittags jedoch bricht es durch. In den Frühstückspausen branden die Diskussionen auf. Draußen ertönen die ersten Martinshörner, deren Konzert dann den ganzen Tag hindurch nicht mehr abreißt. Von diesem Morgen an ist nichts mehr so wie vorher. Und bei alldem geht es um die Frage: Welchen Wert hat das ungeborene Leben? Den Rahmen seiner Erzählung gründet der Journalist Wolfgang Zöller weitgehend auf eigene Erlebnisse.

3,90 €*

Sofort lieferbar